photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin, 06. September 2011, Der Solarmodule-Designer der Odersun AG erlaubt es, kundenspezifische Solarmodule für die Gebäudeintegration (BiPV) zu definieren. Es handelt sich hierbei um eine Online-Konfigurationssoftware, das nun mit dem renommierten Designpreis „red dot design award 2011“ für Communication Design ausgezeichnet worden ist. Seit Mai 2011 ist das Tool online kostenfrei verfügbar. Die passende App für das iPad ist bei iTunes erhältlich.

Die Anwendung und die entsprechende App wurden von der Odersun AG und dem Designnetzwerk Plural, Kilian Krug und Markus Lerner, entwickelt und ermöglicht Architekten, Fassadeningenieuren und Fassadenbauern die einfache und individuelle Gestaltung von Solarmodulen in Form, Größe, optischer Gestaltung, Aufbau und Stromanschluss. Das vom Nutzer kreierte Solarmodul kann als PDF oder CAD-Datei exportiert werden und so direkt Eingang in architektonische Entwürfe finden.

„Der Solarmodule-Designer macht auf einfache Weise mit dem Dogma Schluss, dass Solarmodule für die Gebäudeintegration nicht einsetzbar wären, da sie angeblich unattraktiv und in Form, Größe, Material und Design nicht flexibel genug sind“, sagt Dr. Hein van der Zeeuw, Vorstandsvorsitzender der Odersun AG. „Die Herausforderung war, hochkomplexe technische Inhalte begreifbar und nutzbar zu machen, ohne zu überfrachten. Der Solarmodule-Designer hat genau diese Aufgabe für uns gelöst. Wir freuen uns sehr über die Anerkennung, die der Anwendung und den Designern mit diesem Qualitätssiegel gezollt wird.“

Der red dot ist einer der international größten und renommiertesten Designwettbewerbe. 15 Juroren, allesamt international anerkannte Designexperten, beurteilten in einem mehrtägigen Prozess jede einzelne der mehreren tausend Einreichungen aus 40 Ländern. Nur ausgewählte Arbeiten wurden mit einem red dot ausgezeichnet.

Quelle: Odersun AG

You have no rights to post comments