Antaris-Fachbeirat

Waldaschaff, 19. Januar 2010 - ANTARIS SOLAR, das Systemhaus für modernste Photovoltaiktechnologie, bietet ausgereifte Modultechnologie mit höchstem Wirkungsgraden an. Um verstärkt innovative Photovoltaik-Produkte auf höchstem Qualitätsniveau anbieten zu können, hat ANTARIS SOLAR einen Fachbeirat ins Leben gerufen.

Nach Angaben des Geschäftsführers Dr. Michael Göde, „ist die Aufgabe des Fachbeirats, die hohen Qualitätskriterien des Unternehmens zu sichern – und zwar von Anfang an.“ Das umfasst alle Bereiche des Photovoltaik – vom Qualitätsmanagement, der technischen Weiterentwicklung zur Leistungsmaximierung und Optimierung der Lebensdauer von Solarmodulen bis zum Monitoring und anderen technischen Bereichen.

Laut Dr. Göde ist „Qualität kein Zufall. Und erst recht nicht seine Sicherung. Schließlich soll eine Solaranlage aus unserem Haus nicht nur langlebig, sondern auch bedienungsfreundlich, wartungsarm und maximal ertragreich funktionieren.“

Der Fachbeirat setzt aus drei Photovoltaik-Fachleuten zusammen:

Dipl. Ing. Klaus Kiefer, ehemaliger Leiter der Gruppe netzgekoppelte Energiesysteme u. Kalibierlabors für Photovoltaik Module beim Fraunhofer ISE sowie stellvertretender Leiter des Testzentrums für Photovoltaik TZPV;

Dipl.-Ing. Hans Thoma, vorher Großprojekt-Manager bei Philips und Siemens sowie seit über zwölf Jahren Systemanbieter und

Dipl.-Ing. Helmut Soldan, vormals bei BBC/ABB , Sachverständiger und Dozent.

Quelle: Antaris Solar GmbH & Co. KG

Kommentare   

#3 Tweets die Neuer Fachbeirat bei ANTARIS SOLAR erwähnt -- Topsy.com 2010-01-19 16:30
[...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Toms Solar News, Michael Ziegler erwähnt. Michael Ziegler sagte: Neuer Fachbeirat bei ANTARIS SOLAR http://bit.ly/5aNpdC [...]
#2 Chris 2010-01-19 12:47
Der Name ist Klaus Kiefer und nicht Kiefert. Ob der durch die Zugehörigkeit bei diesem Beirat noch unabhängig ist? Zweifel, Zweifel...
#1 Dorben 2010-01-19 12:45
Heisst der nicht Klaus Kiefer?? Unter dem Bild steht Kiefert und im Text wieder Kiefer?!?!

Der in der Mitte sieht ein wenig komisch aus ;-)

You have no rights to post comments