photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 18. Januar 2010 – Yingli Green Energy Holding Company Limited, einer der größten Photovoltaik-Anbieter weltweit, hat im Bereich seiner Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten einen spektakulären Meilenstein erreicht: Das chinesische Ministerium für Wissenschaft und Technologie hat den Antrag von Yingli Green Energy auf Einrichtung des ersten nationalen Zentrallabors für Photovoltaik, das so genannte „State Key Laboratory of PV Technology“, auf dem Werksgelände von Yingli befürwortet. 

Yingli Green Energy hat sich aktiv mit technischem Support und dem Einsatz von Management-Ressourcen dafür engagiert, die Beantragung für das Labor zu ermöglichen und gleichzeitig die Voraussetzungen für die Einrichtung des Labors zu schaffen.

„State Key Laboratory”: Signalkraft für die Vermarktung von PV-Technologien

Das „State Key Laboratory” wurde mit der Zielsetzung ins Leben gerufen, die Entwicklung von PV-Technologien auf Weltklasse-Niveau zu fördern. Yingli Green Energy  erwartet sich von der Einrichtung des Labors auf seinem Produktionsgelände Vorzugsrechte zur wirtschaftlichen Nutzung der dort entwickelten Technologien. Die Etablierung des neuen Labors als unabhängige wissenschaftliche Institution ist wesentlich auf die starke Unterstützung durch die Baoding Yingli Group Company Limited, ein Tochterunternehmen von Yingli Green Energy, zurückzuführen. Diese Unterstützung war eine wichtige Voraussetzung für die Genehmigung des Projekts. 

“Wir freuen uns sehr über die Einrichtung dieser bedeutenden nationalen Forschungs- und Entwicklungsinstitution auf unserem Werksgelände in Baoding”, kommentiert CEO Liansheng Miao. “Wir sind davon überzeugt, dass technische Innovationen für uns als international führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien unabdingbar sind und eine Schlüsselrolle für die Qualität und Kostenstruktur unserer Produkte spielen. Wir sind  sicher, dass das neue Forschungslabor mit wachsender Unterstützung aus dem öffentlichen Sektor und von privaten Trägern das Potenzial entwickeln wird, als Plattform für die Vermarktung zukunftsweisender Technologien und in seiner Funktion als Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung einen signifikanten Beitrag zur Entwicklung der Photovoltaik beizutragen", so CEO Liansheng Miao weiter.

Quelle: Yingli Green Energy

You have no rights to post comments