photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tübingen - Das Tübinger Systemhaus MHH Solartechnik GmbH und die koreanische Gesellschaft Hyundai Heavy Industries Co. gehen ab 2009 gemeinsame Wege. Mit der Unterzeichnung einens Kooperationsvertrags ist MHH der erste Distributor der hochwertigen Solarmodule der Serie HiS-M in Deutschland.

Die Hyundai Heavy Industries zählt zu den größten multinational operierenden Konzernen Koreas. Bekannt als der weltweit größte Schiffsbauer ist das Unternehmen in einer Vielzahl von Industriezweigen aktiv und engagiert sich seit einigen Jahren erfolgreich im Bereich der Photovoltaik. Bereits heute werden die hochwertigen Solarzellen und Solarmodule der Serie HiS-M im eigenen Haus gefertigt. Dank einer langfristig gesicherten Rohstoffversorgung im heimischen Markt steht den ambitionierten Ausbauplänen im Bereich der Photovoltaik laut Firmenangaben nichts mehr im Wege.

Zum Einstieg in den deutschen Markt ab 2009 hat sich Hyundai Heavy Industries für einen Partnerschaft mit dem Tübinger Systemhaus MHH Solartechnik entschieden. Die multikristallinen und texturierten Solarmodule der Serie HiS-M erfüllen alle nationalen und internationalen Qualitätsstandards und überzeugen durch ihre extrem hohe Fertigungsqualität. Die Module erreichen einen Wirkungsgrad bis 14% bei einer minimalen Leistungstoleranz von nur +/- 3%.

"Wir haben sehr genau geprüft, mit welchem Partner wir Kooperationsverträge für 2009 schließen. Hyundai Heavy Industries hat uns in zweierlei Hinsicht überzeugt: ihr hoher Qualitätsanspruch und Zertifizierungen nach ISO9001 und ISO14001 sowie eine zuverlässige Planbarkeit hinsichtlich Belieferung. Wir freuen uns auf die neue und langfristige Zusammenarbeit und sind davon überzeugt, dass wir damit unseren Kunden beste Qualität zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis anbieten können, meint Günter Haug, Geschäftsführer der MHH Solartechnik GmbH.

Quelle: MHH Solartechnik

You have no rights to post comments