photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baar, 07. September 2011, Die MBT Systems GmbH beabsichtigt den Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Roth & Rau AG. Dies wurde durch die MBT Systems, Tochtergesellschaft der Meyer Burger Technology AG, dem Vorstand der Roth & Rau AG mitgeteilt. Zudem wurde der Vorstand der Roth & Rau AG zu Gesprächen eingeladen, in denen die erforderlichen Maßnahmen zum Abschluss des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags erörtert werden.

Nach Abschluss des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots der MBT Systems GmbH an die Aktionäre der Roth & Rau AG hält die Meyer Burger Technology AG durch die MBT Systems GmbH über 75% der Stimmrechte des derzeit stimmberechtigten Grundkapitals der Roth & Rau AG. Der Vorstand der Roth & Rau AG hat daher bestätigt, die Verhandlungen mit der MBT Systems GmbH zum Abschluss des Gewinnabführungs- und/oder Beherrschungsvertrags in den nächsten Tagen voranzutreiben. Insbesondere soll die Höhe des angemessenen Ausgleichs nach Maßgabe von § 304 Abs. 1 des deutschen Aktiengesetzes (AktG) für die außenstehenden Aktionäre und die angemessene Abfindung nach § 305 Abs. 1 AktG in den nächsten Wochen ermittelt und vereinbart werden.

Der geplante Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag bedarf der Zustimmung einer Hauptversammlung der Roth & Rau AG. Die MBT Systems GmbH geht davon aus, dass eine außerordentliche Hauptversammlung, auf der die Zustimmung zum Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag beschlossen werden soll, bis Ende dieses Jahres stattfinden könnte. Dies wird vom Vorstand der Roth & Rau AG geprüft.

Die MBT Systems GmbH hat dem Vorstand der Roth & Rau AG ferner mitgeteilt, dass sie zudem nach Erreichen des entsprechenden Schwellenwertes beabsichtigt, ein Verfahren zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre der Roth & Rau AG (Squeeze-out) einzuleiten.

Quelle: Meyer Burger Technology AG

You have no rights to post comments