photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Köln, 08. Juni 2011, Auf der Intersolar 2001, Stand B4.250, präsentiert Mastervolt den ersten Wechselrichter der komplett neuen SunMaster ES Serie mit einer Leistung von 4,6 kW. Hinter der ES Serie steht die  Mastervolt-Philosophie, die jährliche Stromproduktion unter realistischen Bedingungen zu maximieren und auch unter weniger günstigen Bedingungen optimale Erträge zu erreichen.

Der ES 4.6 startet bereits in den frühen Morgenstunden und arbeitet bis in die späten Abendstunden. Das wird durch einen geringen Eigenbedarf von 10 W und eine intelligente Startprozedur ermöglicht, die die Betriebszeit pro Tag um bis zu 40 Minuten erhöht. Ein verbessertes dynamisches MPP-Tracking verringert die Gesamtverluste auf unter 0,2% in der gesamten Bandbreite von Einstrahlungsbedingungen, inklusive zeitweiser Teilverschattungen. Eine hohe Betriebsspannung reduziert Leitungsverluste um bis zu 75%. Der maximale Wirkungsgrad liegt bei 97,5%, der EU-Wirkungsgrad bei 97,0%.

Die Geräte der ES Serie sorgen für weniger Unterbrechungen der Stromeinspeisung bei Netzstörungen, was die Erträge zusätzlich erhöht. Das adaptive Optima Cooling garantiert thermische Stabilität und verringert die Wahrscheinlichkeit von Leistungsverlusten.

Die Geräte der ES Serie können sehr flexibel installiert und betrieben werden. Durch den breiten Eingangsspannungsbereich von 395-1000V ist der ES 4.6 für unterschiedlichste PV-Module geeignet, darunter alle kristallinen Module und zahlreiche Dünnschichtmodule. Das Gehäuse mit der Schutzklasse IP65 schützt die Elektronik vor Wasser und Staub.

Ebenso wie die meisten anderen Mastervolt-Geräte erfüllt der ES 4.6 die Anforderungen an das Blindleistungsverhalten von Wechselrichtern. Er ist mit einem AC Stecker für eine einfache Installation, integrierten Griffen, einer Halterung für die Wandmontage und einem beweglichen Kommunikationsmodul für eine einfache Verkabelung ausgestattet. Darüber hinaus kann das Kühlungsmodul einfach entfernt und gereinigt werden. Einstellungen für über 20 Länder sind vorprogrammiert. Ein großes, intuitiv bedienbares Display mit einem Multimeter und einem 30-Tage Datenlogger komplettieren das Gerät.

Quelle: Mastervolt

You have no rights to post comments