photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alheim, 11. Oktober 2010, Die Kirchner Solar Group GmbH wurde am 09. Oktober 2010 für ihre Arbeit und ihr Engagement im Bereich Photovoltaik mit dem Deutschen Solarpreis 2010 ausgezeichnet. Der Deutsche Solarpreis wird seit 1994 durch die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e. V. (EUROSOLAR) an Unternehmen, Einrichtungen und Einzelpersonen vergeben, die sich um die Nutzung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben.

Das Kuratorium lobte die Kirchner Solar Group in der Kategorie Industrielle Unternehmen für ihr ganzheitliches, fortschrittliches Konzept sowie insbesondere für ihr soziales Engagement. Neben seiner Geschäftstätigkeit im Bereich Projektierung und Realisierung von Photovoltaik-Anlagen engagiert sich das Unternehmen seit Jahren für nachhaltige Bildung und Umwelterziehung. In der Region werden unter Anderem mit kommunalen Kindergärten und Schulgruppen spezielle Themenwochen im Umweltbereich gestaltet.

Darüber hinaus verstärkt die Kirchner Solar Group kontinuierlich ihre Aktivitäten in Entwicklungsländern. Mit den im Unternehmen entwickelten solaren Inselsystemen können Menschen netzunabhängig mit Solarstrom versorgt werden, die sonst keinen Zugang zu elektrischer Energie hätten. Bei der Preisverleihung in Speyer nahm Lars Kirchner, Geschäftsführer der Kirchner Solar Group, die Auszeichnung entgegen und bedankte sich bei der Jury für die Ehrung: „Die Verleihung des Deutschen Solarpreises ist für unser Unternehmen zugleich Bestätigung und Ansporn. Wir freuen uns, dass die Öffentlichkeit unsere Projekte wahrnimmt und unterstützt. Unser aller Ziel ist es, national und international eine nachhaltige Wende hin zu erneuerbaren Energien zu fördern. Dafür ist es notwendig, dass Unternehmen, Einrichtungen und andere gesellschaftliche Bereiche Hand in Hand agieren.“

Quelle: Kirchner Solar Group GmbH

You have no rights to post comments