photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wörrstadt, 23. Januar 2011, Die Abteilung Wartung & Instandhaltung (W&I) der juwi Management GmbH hat das Audit für die DIN EN ISO 9001 bestanden. Mit der Zertifizierung dokumentiert die juwi Management, dass in der Abteilung W&I nach den Kriterien des Qualitätsmanagements gearbeitet wird.

Nachdem im September 2010 der Bereich Rotorsystemtechnik der Abteilung W&I bereits als Reparaturbetrieb für Rotorblätter von Windenergieanlagen durch GL Renewables Certification weltweit zugelassen wurde, kommt für diesen Bereich nun die Zertifizierung nach ISO 9001 durch GL Systems Certification (GL) hinzu. GL Systems Certification ist Teil der GL Group und bietet die Zertifizierung von Managementsystemen in den Bereichen Qualität, Umwelt und Sicherheit für Unternehmen der Erneuerbaren Energien, Luftfahrt und Transport sowie der maritimen Industrie an.

„Die Zertifizierung stärkt die Marktposition der Abteilung W&I und der Rotorsystemtechnik und belegt noch einmal klar die hohe fachliche und technische Qualität der angebotenen Dienstleistung“, betonen die Geschäftsführer der juwi Management GmbH, Thomas Albrecht und Rolf Heggen. Das Projekt „Zulassung als Reparaturbetrieb für Rotorblätter“ wurde innerhalb von lediglich sieben Wochen und die ISO-Zertifizierung in knapp fünf Monaten erfolgreich abgeschlossen.

„Die Nutzung interner Ressourcen trug wesentlich zur schnellen und wirtschaftlichen Durchführung der beiden Projekte bei und zeigt, wie wichtig ein eigenes Qualitätsmanagement ist“, so die beiden Geschäftsführer.

Die gemeinsame Projektleitung für die ISO-9001-Zertifizierung und die weltweite Zulassung als Reparaturbetrieb für Rotorblätter von Windenergieanlagen hatten Michael Redey vom Qualitätsmanagement der juwi Holding AG und Sabine Schäfer, Qualitätsbeauftragte der juwi Management GmbH. Im Rahmen des Projekts wurden organisatorische Strukturen, Schnittstellen und Arbeitsabläufe überprüft, optimiert und auf die Anforderungen der ISO 9001 abgestimmt. Dabei ergaben sich Synergieeffekte, die eine Optimierung der Arbeitabläufe und Prozesse ermöglichen.

Die juwi Management GmbH, eine Tochter der Wörrstädter juwi-Gruppe (Rheinland-Pfalz), führt für mehr als 500 Investoren die technische und kaufmännische Betriebsführung von Erneuerbare-Energie-Anlagen (vor allem Windenergie) durch. „Zu unseren professionellen Aftersales-Dienstleistungen gehört auch die Prüfung und Instandsetzung von Windenergieanlagen. Mit unserem breiten Leistungsspektrum sind wir in der Lage, den Kunden ein Komplett-Service-Paket anzubieten“, erklären Albrecht und Heggen. Dieses Leistungsspektrum will die juwi Management GmbH weiter ausbauen und in Zukunft noch zusätzliche Dienstleistungen im Wartungs- und Instandhaltungsbereich für Windkraftanlagen anbieten.

Quelle: juwi-Gruppe

You have no rights to post comments