photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin, 20. Januar 2010 - Die GREEN ME Story Drehbuchförderung begrüßt die erfolgreiche Schauspielerin Jessica Schwarz  als weiteres prominentes Mitglied in ihrer Jury.  Die GREEN ME Story Drehbuchförderung richtet sich an talentierte Drehbuchautoren, die mit ihren umwelt- und klimakritischen Geschichten die Welt berühren. Mit der Präsentation im Rahmen der GREEN ME Lounge während der Berlinale und der Vergabe der GREEN ME Story Drehbuchförderung im März 2010 macht GREEN ME auf das grüne Filmgenre und seine wichtigsten Personen, die Drehbuchautoren, aufmerksam.

Wie berichtet konnten 2010 u.a. Drehbuchautor und Vorstandsmitglied des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren Prof. Peter Henning und der Schauspieler Hannes Jaenicke als prominente Mitglieder der GREEN ME Story Drehbuchförderung gewonnen werden.  Sie setzen sich so für vielversprechende grüne Filmstoffe, denen ein fester Platz in der Filmindustrie gebührt, ein.

 

Mit Jessica Schwarz, der Bambi-Gewinnerin des Jahres 2009, erhält die Jury ein weiteres bekanntes Mitglied. Seit 2001 ist die Schauspielerin Jessica Schwarz in vielen Kino- und Fernsehfilmproduktionen zu sehen und hat mehrere Preise, darunter 2003 den Adolf Grimme Preis und 2009 den Fernsehpreis Bambi als beste nationale Schauspielerin gewonnen.  Zuletzt glänzte sie als Romy Schneider in der Fernsehproduktion "Romy". Ihre Erfahrungen aus der Filmbranche und ihr persönliches Engagement und Interesse prädestinieren Jessica Schwarz für die Auswahl von grünen Filmstoffen, die eine Förderung erhalten sollen.

 

Quelle: GREEN ME

You have no rights to post comments