photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 14. Juni 2010 - JA Solar Holdings Co., Ltd, (Nasdaq: JASO), ein führender Hersteller von leistungsstarken Solarprodukten, gab vergangene Woche auf der Fachmesse "Intersolar Europe" in München seine Partnerschaft mit dem Energieforschungszentrum der Niederlande (Energy Research Centre of the Netherlands / ECN) bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Produktion von metal wrap through (MWT) Solarzellen und modulen, die eine erhebliche Reduktion von Solarstromkosten ermöglichen.

Die MWT-Technologie minimiert den Abschattungsverlust auf der Vorderseite der Solarzelle und vergrößert damit ihren aktiven Frontbereich. Die Module können in einem vollautomatischen Prozess mit Hilfe von Eurotron Anlagen gefertigt werden. Diese Technologie erlaubt die Bearbeitung von dünnen Zellen mit hoher Leistung.

Das ECN hat bereits erfolgreich hocheffiziente MWT-Solarmodule hergestellt, die 2009 für einen Weltrekord-Wirkungsgrad von 17 Prozent (im Verhältnis zur Absorptionsfläche) für Photovoltaikmodule mit multikristallinen Siliziumzellen sorgte.

"Wir freuen uns sehr, mit ECN zusammenzuarbeiten, um die nächste Generation von MWT-Solarzellen für hocheffiziente Solarmodule zu entwickeln", sagte Yong Liu, Vizepräsident für Produktion und technischer Leiter von JA Solar und führte fort: "Die MWT-Technologie kann den Umwandlungswirkungsgrad von Photovoltaikmodulen bedeutend steigern und somit den Stromgewinn erhöhen. Sie erlaubt zudem, die Materialkosten und damit die Kosten von Solarstrom weiter zu senken."

Ton Hoff, Managing Director des ECN: "Ein entscheidendes Element unserer Mission ist es, die von uns entwickelten Technologien zur Anwendung zu bringen. Daher freuen wir uns sehr über die geplante industrielle Produktion der ECN Technologie in Zusammenarbeit mit einem so innovativen Partner wie JA Solar."

Bram Verschoor, Commercial Director von Eurotron: "Wir freuen uns, dass ein so namhafter Solarzellen-Hersteller die Produktion von MWT-Solarzellen anstrebt. Dies eröffnet für unsere MWT Modulfertigungs-Anlagen ein enormes Marktpotential. Mit Unterstützung des ECN wird unsere Technologie auf den Markt gebracht."

Quelle: ECN

You have no rights to post comments