photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Brüssel/Blieskastel, 23. September 2010, Itron Inc. (NASDAQ: ITRI) und die Hager Group haben heute eine Vereinbarung über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Künftig werden sie sich gemeinsam den Anforderungen des Wachstumsmarktes für intelligente Messtechnik in Deutschland stellen.

Beide Unternehmen wollen über die Partnerschaft ihre Geschäftstätigkeiten zunächst in Deutschland ausweiten. Während Itron von den Erfahrungen Hagers als Wegbereiter der modularen Technologie für Stromzähler (eHZ) und der Adapter-Technologie für Zählerplätze (BKE) profitiert, zieht Hager Vorteile aus Itrons langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung und Produktion von Messtechniken.

Im Rahmen dieser Vereinbarung werden Itron und Hager die bestehende erste Generation der eHZ-Stromzähler von Hager vertreiben und gleichzeitig gemeinsam die nächste Generation modularer Messtechnik-Lösungen entwickeln und produzieren. Langfristig werden die neuen Modullösungen über Kommunikationsmodule mit Haustechnik-Geräten und mit intelligenten Stromnetzen (Smart Grid) verknüpft sein.

„Wir sind überzeugt davon, dass diese Partnerschaft unseren Kunden große Vorteile bringen wird. Indem wir die Stärken beider Unternehmen im Bereich modularer Messtechnik miteinander verbinden, erreichen wir eine signifikante Kombination, um Systeme zu implementieren, mit denen elektrische Energie effizient genutzt wird. Auf diese Weise unterstützen wir auch die Industrie beim Erreichen ihrer Klimaschutzziele“, sagt Daniel Hager, CEO der Hager Gruppe.

„Die Kombination aus den Erfahrungen von Hager im Bereich der Haustechnik und der Marktführerschaft von Itron bei intelligenter Messtechnik schafft einen wertvollen Beitrag auf dem Weg zum intelligenten Haus als Teil eines intelligenten Stromnetzes“, fügt Marcel Regnier, Senior Vice President und COO von Itron International, hinzu. „Mit dieser Kooperationsvereinbarung unterstützen beide Unternehmen die Versorger dabei, ihren Kunden innovative und verbesserte Services anzubieten und eine intelligentere Energie- Zukunft zu verwirklichen.“

Quelle: Itron

You have no rights to post comments