photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hamburg/Athen,  01. Juni 2011, Conergy verstärkt seine internationale Ausrichtung mit der Fertigstellung seiner 630 Kilowatt starken Aufdachanlage auf einem der BIG Einkaufszentren in Tiberius in Israel. Die Aufdachanlage für das an der Börse von Tel Aviv gelistete Unternehmen BIG Shopping Centres Ltd. ist eine der größten des Landes. Der Investor setzt dabei auf Conergys PowerPlus Premium-Module. Die erzeugte saubere Sonnenenergie wird von Conergy IPG 300K Wechselrichtern ins Netz eingespeist und unterstützt die Shopping Mall-Kette in ihrem nachhaltigen Engagement für die Umwelt.

Conergy baut eine der größten Aufdachanlagen auf Shopping Mall in Israel

Die Ziele von BIG sind ehrgeizig: Das Unternehmen plant, auf insgesamt zehn seiner Einkaufszentren in ganz Israel Solaranlagen zu errichten. Damit ist BIG nicht nur Pionier, sondern auch einer der größten Investoren in Solarenergie. Mit dem von Conergy und seinem lokalen Partner Unirom Electronics gebauten ersten Aufdachanlage, hat der Konzern sein ehrgeiziges Projekt gestartet.

 

Die Conergy Solaranlage ist dabei das zweite in Israel als „mittelgroße Anlage“ kategorisierte Kraftwerk, das mit Conergy Premium-Komponenten ausgestattet ist. Damit verstärkt Conergy Griechenland seine Präsenz in der Region über Griechenland hinaus. Der israelische Solarmarkt ist dabei ein vielversprechender, der nach der kürzlich erfolgten Implementierung einer neuen, nationalen Solarförderung, ein dynamisches Wachstum zeigt: Experten sagen ein Wachstum von rund 50% pro Jahr bis 2013 voraus. Von diesem profitiert auch Conergy: In den letzten sechs Monaten hat das Solarunternehmen die Volumina des gesamten letzten Jahres verdoppelt. Auch künftig kooperieren die Solarexperten mit den wichtigsten Marktteilnehmern und verstärken ihr Engagement im israelischen Markt, der nach Schätzungen in 2011 ein Volumen von insgesamt 80 Megawatt erreichen soll.

 

“Wir sind sehr stolz auf dieses Projekt”, so Dieter Schmitt, Chef von Conergy Griechenland. „ Wir unterstützen die Zukunft der Erneuerbaren Energien in Israel mit unserer langjährigen Erfahrung, unserem fundierten Wissen und unserer Technologie. Die Regierung will künftig 10% des gesamten Energiebedarfs aus Erneuerbaren Energiequellen decken. Dazu wollen wir mit unserem Partner Unirom Electronics beitragen. Mit Unirom konnten wir mit einem Hauptakteur am israelischen Markt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung als Partner gewinnen – dies ist hier sicherlich auch einer der Schlüssel zum Erfolg.“

 

Quelle: Conergy AG

You have no rights to post comments