photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kleinostheim, 09. März 2011, Die PV5 Solarconcept GmbH, führender Fachgroßhandel für Solarstromanlagen im Rhein-Main-Gebiet, präsentiert auf der diesjährigen ISH, der Weltleitmesse für Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien, das neue Highlight aus der Produktfamilie des Herstellers SCHOTT Solar: Das SCHOTT ASI Doppelglasmodul. Von den Qualitätsmerkmalen und Vorteilen des neuen Produkts können sich die Besucher in Halle 9.1 am Stand A 04 überzeugen. Die ISH findet vom 15. bis 19. März in Frankfurt am Main statt.

Doppelt hält länger

Das neue SCHOTT ASI Doppelglasmodul ist in jeder Hinsicht doppelt gut: Die bewährte Dünnschichttechnologie und der robuste Doppelglasaufbau machen das Modul zum langlebigen Leistungsträger. Das Qualitätsmodul erntet selbst bei diffusem Licht und einer nicht optimalen Dachausrichtung hohe Erträge. Das Doppelglas macht das Modul noch beständiger gegen Umwelteinflüsse jeglicher Art.

Elektrische Qualitätskontrolle in der Dünnschichtmodul-Fertigung: Ein ASI Rohmodul wird für den Plattentester vorbereitet. In diesem Prozess werden die elektrischen Daten des Moduls erfasst.

Doppelglasmodul jetzt noch leistungsstabiler und langlebiger

Das optimierte SCHOTT ASI Doppelglasmodul ist eine Weiterentwicklung des bewährten Glas-Folienmoduls. Durch den Doppelglasaufbau ist das Modul noch beständiger gegen Umwelteinflüsse jeglicher Art. Das macht das Produkt ideal für die Landwirtschaft, wo aggressive Luftschadstoffe wie beispielsweise Ammoniakdämpfe ein großes Problem sind. Das bescheinigt auch das Prüfsiegel "Ammoniakbeständigkeit" der Deutschen Gesellschaft für Landwirtschaft (DLG).

"Qualität muss in der Photovoltaik oberste Priorität haben. Daher legt PV5 sehr viel Wert auf Qualitätsprodukte wie das SCHOTT ASI Doppelglasmodul", erklärt Geschäftsführer Klaus Syndikus und ergänzt: "Das neue Photovoltaikmodul hat alle aufwendigen Prüf- und Testverfahren durchlaufen, die doppelt so streng sind, wie von der IEC-Norm vorgeschrieben. Dieser Qualitätsanspruch und das Know-how der Hersteller, mit denen wir zusammenarbeiten, sichern unseren Kunden leistungsstarke und vor allem leistungsstabile Module, die über mehr als zwanzig Jahre garantiert hohe Erträge liefern."

Extrem robuster Leistungsträger

Das SCHOTT ASI Doppelglasmodul ist universell einsetzbar – sowohl für Aufdach- als auch für Freiflächenanwendungen. Außerdem erzeugt das Allzweckmodul hohe Erträge bei diffusem Licht, an schlecht hinterlüfteten oder warmen Standorten oder einer nicht optimalen Dachausrichtung. Weitere Produktvorteile: Durch den niedrigen Preis pro Quadratmeter und Wattpeak ist das Modul sehr wirtschaftlich. Außerdem ermöglicht das verfeinerte Verschaltungskonzept höhere Leistungsklassen bis zu 107 W. Das Modul ist mit zwei einphasigen Anschlussdosen und LC4-Steckerverbinder von Lumberg versehen.

Das SCHOTT ASI Doppelglasmodul ist universell einsetzbar und erntet selbst bei diffusem Licht und einer nicht optimalen Dachausrichtung hohe Erträge.

SCHOTT Solar gibt auf das SCHOTT ASI Doppelglasmodul eine lineare Leistungsgarantie von 30 Jahren, die Anlagenbetreibern hohe Erträge garantiert. Die SCHOTT ASI Module sind beim TÜV Rheinland nach IEC 61646 ed. 2 und IEC 61730, der elektrischen Schutzklasse II sowie den CE-Richtlinien zertifiziert. Das neue Photovoltaikmodul ist ab sofort im Handel erhältlich.

Quelle: SCHOTT Solar AG

You have no rights to post comments