photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin, 07. Juni 2010 - Anlässlich der weltgrößten Fachmesse für Solartechnik, der vom 9. bis 11. Juni in München stattfindenden Intersolar 2010, stellt der Berliner Solartechnik-Hersteller SOLON ein neuartiges Fernsteuerungs- und Monitoringtool für Solarkraftwerke vor: das SOLON SCADA. Das Internet basierte Monitoring-, Steuerungs- und Reporting-System wurde speziell für die Anwendung im Energieversorger- und Großkraftwerksbereich konzipiert. In Echtzeit und rund um die Uhr erhält der Nutzer des SOLON SCADA alle wichtigen Daten zum aktuellen Leistungsstand des Kraftwerks bis hin zu einzelnen Komponenten sowie ausführliche Analysen. Durch die schnelle Erkennung eventueller Störungen im Kraftwerksbetrieb lassen sich Ausfallzeiten minimieren und damit Erträge maximieren.

SOLON SE

SOLON SCADA ist das erste System, das über eine WEB 2.0-Oberfläche neben dem Monitoring auch die Fernwartung und –steuerung von Solarkraftwerken ermöglicht. Dazu ist keine zusätzliche Software notwendig. Von jedem PC mit Internetzugang aus liefert SOLON SCADA dem Anwender nicht nur Daten zur Anlage, zum Wetter, zur Produktion oder zum Status von Service-Arbeiten, sondern darüber hinaus noch Charts, Soll/Ist-Analysen und Business Case Reportings. Auch können SOLON-Kraftwerke an verschiedenen Standorten miteinander verglichen werden. Durch den modularen Aufbau kann SOLON SCADA an unterschiedliche Kraftwerksgrößen und –technologien angepasst werden und ist bei Kraftwerkserweiterung problemlos erweiterbar.

Das bedienerfreundliche, betreiberorientierte System ermöglicht die Einhaltung aller aktuellen Netzrichtlinien und bietet die Integration vielfältiger Steuerungsschnittstellen. Da besonders robuste, langjährig erprobte und zertifizierte Industriekomponenten verwendet werden, ist das System weltweit unter unterschiedlichsten, auch extremen, Betriebsbedingungen einsetzbar und arbeitet zuverlässig. SOLON SCADA ist ab sofort in Verbindung mit allen Kraftwerkslösungen von SOLON erhältlich.

Quelle: SOLON SE

You have no rights to post comments