photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Frankfurt, 06. Juni 2012, Das Photovoltaiksystemhaus SOLARKAUF stellt auf der diesjährigen Intersolar neue Solarprodukte und ein erweitertes Serviceangebot für Solarteure vor. Im Mittelpunkt der Fachmesse steht jedoch das neue Montagesystem luxra fpa, bei dem es sich um ein Festpunkanker-System handelt. Die Weltneuheit solle eine schnelle und einfache Montage auf Dächern mit geringer Tragfähigkeit ermöglichen. Auch soll nach Angaben des Komplettanbieters das System ein Abheben bei geringem Eigengewicht von großflächigen Dachanlagen verhindern. Eine weitere Produktneuheit bei SOLARKAUF ist der luxra ES Energiespeicher für Betreiber einer Photovoltaikanlage.

SOLARKAUF

luxra fpa Festpunkanker-System
 
Das luxra fpa Festpunkanker-System ermöglicht eine einfache Montage auf Dächern mit geringer Tragfähigkeit, sowohl bei Flachdächern, leicht geneigten Dächern sowie Satteldächer aller Formen von 7 Grad bis ca. 50 Grad. Zudem sichert das Festpunktankersystem großflächige Dachanlagen mit geringem Eigengewicht vor dem Abheben und wirkt so auftretenden Wind-Sog-Lastkräften entgegen. Die Montage ist schnell und einfach: Der Festpunktanker wird von innen durch die Dachkonstruktion, Dämmung und Dachabdichtung durchgeführt und am tragfähigen Untergrund befestigt. Eine Manschette dichtet das Haltersystem von außen ab. Die Photovoltaik-Unterkonstruktion wird dann am eingedichteten Haken aufgehangen. Zudem überzeugt das luxra fpa Festpuktanker-System durch seine wenigen Bestandteile, was es kostengünstiger und schneller als andere Dachmontagesysteme macht.
 
luxra ES Energiespeicher

Der innovative Energiespeicher luxra ES powered by VARTA Storage stellt sicher, dass die eigenproduzierte Energie genau dann zur Verfügung steht, wenn sie gebraucht wird. Haushalte mit Photovoltaikanlage erlangen Semiaurarkie und Unabhängigkeit von der Strompreisentwicklung. Bestehende Photovoltaikanlagen können mit dem luxra Energiespeicher nachgerüstet werden. Eine integrierte Notstromoption sichert das Risiko möglicher Stromausfälle ab. Zudem bietet SOLARKAUF mit luxra ES einen Energiespeicher der auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist und höchste Flexibilität gewährleistet, da er individuell auf die benötigte Leistung und Kapazität konfiguriert werden kann.
 
SOLARKAUF bietet Solarteuren eine Finanzierung mit Zahlungsziel an
 
Bei der Finanzierung mittels Finetrading wird zwischen SOLARKAUF und dem Solarteur der Zwischenhändler, WCF Fintrading GmbH, geschaltet (Wir berichteten: Photovoltaik - Wareneinkauf für Solarteure mit bis zu 120 Tagen Zahlungsziel). WCP agiert dabei als Finanzierer und ermöglicht, dass der Solarteur seine Ware erst 120 Tage nach dem Kauf bezahlen muss. Der Ablauf ist unkompliziert: Der Solarteur schließt mit WCF einen Vertrag mit dem Zahlungsziel bis zu 120 Tagen ab, der Finanzierer begleicht die Rechnung bei SOLARKAUF und der Solarteur erhält unverzüglich seine bestellte Ware. So kann der Solarteur damit sofort weiterarbeiten und gewinnt an Handlungsspielraum, um sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren zu können.

Große Auswahl an Wechselrichtern bei SOLARKAUF

Der neue luxra SK-L 7000 bietet SOLARKAUF eine noch größere Auswahl an Stringwechselrichtern von 3 bis 10 kW an. Die 3phasige symmetrische Einspeisung des Photovoltaik-Wechselrichters vermeidet Spannungsasymmetrien und erfüllt die Anforderungen vieler europäischer Länder nach mehrphasiger Einspeisung. Der integrierte DC-Freischalter sorgt außerdem für zusätzliche Sicherheit. Zudem bietet sein weiter DC-Eingangsspannungsbereich (180 bis 950 V) vielfältige Möglichkeiten bei der Anlagenkonfiguration und garantiert die Einspeisung auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen.

Quelle: SOLARKAUF

You have no rights to post comments