photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teningen, 07. Juli 2010 - Die SOLIVIA Solar Inverter für den nordamerikanischen Markt werden im Rahmen der Intersolar zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Die Fachmesse findet in San Francisco vom 13. bis 15. Juli 2010 statt. Vier neue Modelle – SOLIVIA 2.5, 3.3, 4.4 und 5.0 NA G3 – mit einer Ausgangsnennleistung zwischen 2,5 to 5,0 kW vervollständigen die bereits bestehende Europäische Solar Inverter Produktlinie von Delta. Der Produktionsstart ist im vierten Quartal 2010.

Neuer Wechselrichter von Delta: Solivia 3.3 NA G3

Die netzgebundenen SOLIVIA Solar Inverter mit Hochfrequenztechnologie können mit allen handelsüblichen Photovoltaikmodultypen verwendet werden - auch mit Dünnschicht- und rückseitenkontaktierten Solarmodulen – aufgrund der galvanischen Isolation und der integrierten AC- bzw. DC-Anschlussbox, die eine Erdung des Solargenerators am positiven oder negativen Pol ermöglicht. Bei diesen Modellen ist der verriegelbare DC-Freischalter bereits integriert, Seiten der lokalen Behörden oftmals vorgeschrieben ist und sich desweiteren in einem geringeren Installations- und Kostenaufwand auswirkt, da die Notwendigkeit für einen externen Freischalter entfällt.

Die Solar Inverter für den nordamerikanischen Markt arbeiten in einem weiten Temperaturbereich und bis zu 50° C mit voller Ausgansleistung. Dies garantiert hohe Erträge auch beim Einsatz in wärmeren Regionen. Dank des hohen Wirkungsgrades, der großen Zuverlässigkeit und des intelligenten MPP-Trackings entnehmen die SOLIVIA Inverter bei jedem Betriebszustand die maximale Leistung aus den Solarmodulen.

Die Wechselrichter sind kompakt, leicht im Gewicht und durch die mitgelieferte Montageplatte einfach zu installieren. Zudem verfügen die SOLIVIA Solar Inverter über die Schutzklasse NEMA4 / IP65 und sind dadurch staubdicht, vollständig berührungssicher und geschützt gegen Feuchtigkeit. Daher sind die Modelle für die Anwendung im Innen- und Außenbereich geeignet. Alle relevanten Statusmeldungen und gespeicherten Daten können entweder über das integrierte Display oder am PC abgerufen werden, indem man den PC mit der Kommunikationsschnittstelle RS485 verbindet.

Quelle: Delta Energy Systems (Germany) GmbH

You have no rights to post comments