photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Garmisch-Partenkirchen, 23. Juni 2010 - Auf der diesjährigen Intersolar Europe präsentierte jms Solar Handel dem Fachpublikum eine Weltneuheit: Das Schnellmontagesystem „SISO“ mit eingebautem Diebstahlschutz ermöglicht die direkte Verschraubung von Bauelementen. Das Besondere daran: Sein innovatives Verbindungskonzept kommt ganz ohne Vorbohren und zusätzliche Einsteckteile aus. Damit gehörte SISO zu den Highlights der Messe und fand einen großen Anklang bei den Intersolar-Besuchern.

Schnellmontagesystem SISO mit eingebautem Diebstahlschutz

Auch in diesem Jahr stellte die weltweit größte Solarfachmesse einen Rekord auf: Mit rund 72.000 Besuchern und 1.880 Aussteller verzeichnete die Intersolar Europe erneut einen beeindruckenden Zuwachs gegenüber dem Vorjahr. Entsprechend groß war auch der Andrang auf dem Messestand von jms Solar Handel. Der traditionsreiche Fachgroßhändler stellte bereits zum sechsten Mal sein umfassendes PV-Sortiment dem Intersolar-Publikum vor. Von Solarmodulen über Zubehör und PVSoftware bis hin zum Montagesystem – auf 117 qm verteilt über zwei Stockwerken konnten die Messebesucher ausgewählte Spitzenprodukte persönlich kennenlernen und sich von den bayerischen Solarprofis eingehend beraten lassen.

SISO: „Einfach schrauben – Fertig!“

Der unumstrittene Publikumsliebling auf dem Messestand des Unternehmens war SISO - das Schnellmontagesystem für Sicherheits-Solarbefestigung, das auf der Intersolar seine Premiere feierte. „Mit diesem Qualitätsprodukt aus dem Hause Schürmann & Hilleke setzen wir neue Maßstäbe für die Solarmontage“, erklärt Josef Mittermeier, Geschäftsführer und Gründer von jms Solar Handel „SISO’s einfache und kostensparende Funktionsweise traf auf Anhieb den Nerv des Publikums. Die Resonanz bei den Besuchern aus dem In- und Ausland war hervorragend.“

Das SISO-Prinzip basiert auf einer speziellen Schraube, die sich ihr Gewinde in einen Schraubenkanal aus Aluminium selbst schneidet. Dadurch erübrigen sich zusätzliche Einsteckteile, Nutensteine, Muttern oder andere Kleinteile voll und ganz. Sogar zeitraubendes Vorbohren verbannt SISO in die Vergangenheit. Auf Wunsch werden die Schrauben mit einem Abreißkopf geliefert, der ab einem bestimmten Drehmoment automatisch abgetrennt wird. Entfernen lassen sie sich dann ausschließlich mit einem separat erhältlichen Wartungs- und Reparatur-Set – sicherer geht’s nicht.

Darüber hinaus punktet SISO mit seiner unkomplizierten Handhabung, die jeden Handwerker begeistern dürfte. Durch ein speziell entwickeltes Beschichtungssystem an der Schraubenspitze wird das Einschraubdrehmoment auf max. 8 Nm reduziert, so dass eine einhändige und dennoch stabile Montage möglich ist. Dabei hält das SISO-Schraubwerkzeug die Schraube sicher fest und garantiert ein spielend leichtes Eindrehen – was gerade auf dem Dach ein sehr hohes Maß an Bequemlichkeit gewährleistet.

Schnell, sicher, effektiv – Solarmontage zum Anfassen

Die Intersolar-Besucher konnten sich vor Ort persönlich von SISO’s zahlreichen Vorzügen überzeugen. Auf der interaktiven Präsentationsfläche von jms Solar Handel durfte jeder Hand anlegen und selbst testen, was die Produktneuheit tatsächlich zu bieten hat. Während ein Montagevideo SISO und ein herkömmliches Gestell im direkten Vergleich zueinander zeigte, schraubten interessiere Besucher eigenhändig am Musterdach – und staunten nicht schlecht: Im Durchschnitt ermöglicht SISO eine beachtliche Zeitersparnis von 30 bis zu 50 Prozent.

„Gerade in Hinblick auf die sinkende Einspeisevergütung lässt sich so der Zeit- und Kostenaufwand stark reduzieren. Unter dem Strich bedeutet das günstigere Angebote für die Endkunden und ein bessere Auslastung für die Betriebe – allesamt entscheidende Wettbewerbsvorteile auf dem umkämpften PV-Markt“, fasst Mittermeier abschließend zusammen. „Die hohe Nachfrage während und nach der Intersolar ist ein klares Signal dafür, dass auch das Fachpublikum das Potential von SISO erkannt hat. Auch in Zukunft wollen wir unseren Anspruch als Innovationsanbieter unterstreichen, indem wir neuen Solartechnologien den Weg in den Alltag ebnen.“

Quelle: jms Solar Handel

You have no rights to post comments