photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hamburg/München, 03. Juni 2011, Während der dreitägigen, internationalen Messe „Intersolar Europe“ in München, mit Beginn am 8. Juni, präsentiert BP Solar die innovative InnerCool™ Modultechnologie, die für den Intersolar Award 2011 in der Kategorie „Photovoltaik“ nominiert ist. Weitere aktuelle Produktentwicklungen stellt BP Solar in Halle A1 am Stand A1.360 aus. Darunter die neuen Module der mono- und polykristallinen Serie sowie die BP Q-Serie als neue Produktlinie für die Anwendung im Gewerbe- und Großprojektbereich.

InnerCool™ Modultechnologie

InnerCool™ bezeichnet eine von BP Solar eigens entwickelte Modultechnologie für hohe Energieerträge. Diese beinhaltet eine einzigartige Rezeptur der inneren Modulschichten, die im Vergleich zur herkömmlichen EVA-Folie die Wärmeableitung auf der Modulrückseite verbessert. Aufgrund der verringerten Betriebstemperatur reduziert InnerCool™ die thermische Belastung des Moduls und erzielt höhere Energieerträge (kWh/kWp) von bis zu drei Prozent im Vergleich zu einem herkömmlichen Modul der kristallinen Technologie. Dies belegen Ertragsvergleiche in unabhängigen Tests des Fraunhofer IWES und in einer Pilotanlage des Instituts der King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) in Saudi-Arabien.

Quelle: BP Solar

You have no rights to post comments