photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 20. Februar 2012, Seit nunmehr fünf Jahren gibt es den Intersolar Award. Es handelt sich um den bedeutendsten Innovationspreis der Solarwirtschaft. Zum fünfjährigen Jubiläum soll der Award noch internationaler werden und auch "Solare Projekte" werden erstmals prämiert.

Seit dem 1. Februar und noch bis zum 30. März können sich die Aussteller der Intersolar für den Intersolar AWARD 2012 bewerben. Preisträger sind internationale Unternehmen, die ihre Innovationskraft mit herausragenden Dienstleistungen, Produkten und Lösungen unter Beweis gestellt haben. Auch zum fünfjährigen Jubiläum würdigt die Jury jeweils bis zu drei Gewinner in den Bereichen "Photovoltaik" und "Solarthermie" sowie in der Kategorie "PV Produktionstechnik".

Schlechte Voraussetzungen?

In der Regel kann jedes Unternehmen eine Innovation bei der Jury einreichen. Doch die Teilnahme am Award ist an eine Teilnahme an der Intersolar gebunden. Ist dies ein Hemmnis für kleine Unternehmen mit innovativen Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die sich finanziell nicht an der Ausstellung in Form eines Messeauftritts beteiligen können?

Jein, denn es besteht die Möglichkeit als junges Startup zu vergünstigten Konditionen auf einem Gemeinschaftsstand vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), an der Fachmesse Intersolar Europe teilzunehmen. Hier übernimmt das BMWi bis zu 80 Prozent der direkten Veranstaltungskosten.

Voraussetzungen: Das Unternehmen darf nicht älter als 10 Jahre sein, muss weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und muss einen Jahresumsatz von unter 10 Mio. Euro haben. Schlecht hingegen sieht es für Unternehmen aus, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen. Zu begrüßen wäre der Wegfall dieser Ausstellungsbindung, denn dies würde viel mehr Innovationen hervorbringen und eine Teilnahme auch den Unternehmen ermöglichen, die die Voraussetzungen eben nicht erfüllen (können). Schließlich werden gerade in der Solarbranche Innovationen, gleich welcher Art, dringend benötigt.

Der Award wird internationaler

Neben den Ausstellern der Intersolar Europe in München, der Intersolar North America in San Francisco und der Intersolar India in Mumbai sind 2012 erstmals auch die Aussteller der Intersolar China aufgerufen, ihre Bewerbungen einzureichen.

Neuerung: „Solare Projekte“

Zum Jubiläum glänzt der Intersolar AWARD mit einer weiteren Neuerung: Ab 2012 wird der Intersolar AWARD um den Bereich „Solare Projekte“ erweitert. Der neue Bereich startet zunächst mit der Kategorie „Solare Projekte in Nordamerika“. Zugelassen sind dazu Projekte aus den Themenfeldern „Solares Bauen“, „Industrielle und gewerbliche Nutzung“ sowie „Großanlagen zur Energieversorgung“.

Der Weg zum Siegertreppchen

Der Intersolar AWARD wird 2012 für „Photovoltaik“, „Solarthermie“, „PV Produktionstechnik“ und erstmals in diesem Jahr auch für „Solare Projekte“ vergeben. Der neue Bereich „Solare Projekte“ startet zunächst mit der Kategorie „Solare Projekte in Nordamerika“.

Für die Teilnahme in den Bereichen „Photovoltaik“, „Solarthermie“ und „PV Produktionstechnik“ zugelassen sind Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die 2012 erstmals auf der Intersolar Europe und der Intersolar North America ausgestellt werden oder 2011 auf der Intersolar India oder der Intersolar China ausgestellt wurden. Weiterentwicklungen zu bereits vorgestellten Produkten und Dienstleistungen können ebenfalls eingereicht werden. Die Einreichungen sollten erprobt sein oder sich bereits in der Anwendungsphase befinden.

Unternehmen, die sich für den Intersolar AWARD bewerben möchten, können sich auf der Homepage der Intersolar Europe im Bereich „Austeller Service“, Rubrik „Marketing + Promotion“, Menüpunkt „Intersolar AWARD“ registrieren. Sie erhalten dann einen Zugang zum Download der Anmeldeunterlagen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. März 2012.

Die Intersolar Europe 2012 findet vom 13. bis 15. Juni auf der Messe München statt. Die Preisverleihung für die genannten Bereiche findet im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 13. Juni 2012 ab 16:30 Uhr auf der Intersolar Europe statt.

Quelle: Intersolar Europe

You have no rights to post comments