photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bad Staffelstein, 09. November 2010, Der Photovoltaik-Spezialist IBC SOLAR und die kpmsun-Miteigentümer und Geschäftsführer haben ihre Anteile am Projektierer kpmsun an einen amerikanischen Investor verkauft. Martin Müller und Dr. Peer Piske werden einige der Projekte für die IBC SOLAR weiter betreuen, die im Rahmen des Verkauf aus der kpmsun ausgegliedert werden. Gleichzeitig werden sich die beiden Photovoltaik-Experten mit Schwerpunkt Beratung und aktivem Assetmanagement neu aufstellen.

Müller und Piske haben in verschiedenen Führungspositionen seit 2004 europaweit erfolgreich Photovoltaik-Projekte entwickelt und vermarktet, bis zu 100 MWp Leistung installiert und erfolgreich Einzelprojekte mit bis zu 20 MWp realisiert. Ihre Kernkompetenzen sind Projektentwicklung, Projektmanagement, Vermarktung und Projektfinanzierung. Die IBC SOLAR wird zukünftig ihr eigenes Projektgeschäft forcieren. Dem neuen Eigentümer wird der dritte bei der kpmsun verbleibende Anteilseigner, Stefan Kasterka, zur Seite stehen.

Quelle: IBC SOLAR

You have no rights to post comments