photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bad Staffelstein, 17. Juli 2012, Das Solarsystemhaus IBC SOLAR AG stellt einen innovativen Dachziegelhaken aus Metall vor. Der IBC TopFix 200 Mammut Form S soll die Montage von Solarmodulen erleichtern. Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus Dachhaken und Formziegel. Das System kann direkt in die Dachkonstruktion integriert werden. Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) wurde im Jahr 2011 beantragt und das Gesamtsystem durch ein vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) akkreditiertes Prüfinstitut geprüft.

IBC SOLAR AG

IBC SOLAR setzt bei dem Dachziegelhaken auf höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit

Das IBC TopFix 200 Montagesystem, bestehend aus hochwertigen Edelstahl- und Aluminiumkomponenten, deckt alle gängigen Einsatzbereiche bei Schrägdächern ab. IBC SOLAR bietet für das gesamte Montagesystem IBC TopFix 200 eine Produktgarantie von 10 Jahren.

Marco Siller, Leiter Produktmanagement bei der IBC SOLAR AG: "Der Mammut Form S ersetzt einfach den bestehenden Dachziegel – das spart die aufwendige Bearbeitung und damit Zeit und Geld. Durch eine zusätzliche, an der Unterseite des metallenen Dachziegelhakens integrierte Schiene, wird das Gewicht der Photovoltaik-Anlage gleichmäßig auf Dachlatten und Sparren verteilt und sorgt somit für eine ausgeglichenere Belastung der Dachkonstruktion. Selbst bei sehr hohen Belastungen, wie sie in der Schneelastzone 3 oder Windlastzone 4 in Deutschland auftreten, wird eine Beschädigung der Dacheindeckung verhindert."

Quelle: IBC SOLAR AG

You have no rights to post comments