photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin, 14. Juli 2010 - Im Rahmen der Realisierung der ersten PV-Fabrik in Süd-Indien für einen indischen international tätigen Konzern wurde ib vogt für sämtliche Leistungen im Bereich Factory Design, Planung und Baumanagement beauftragt. Die Projektdauer ist von Anfang April 2010 bis voraussichtlich Ende Juni 2011 angelegt.

„Grundlage für die finale Vertragsunterzeichnung waren neben der internationalen Anerkennung von ib vogt im Photovoltaik Bereich, vor allem die intensiven Konsultationen und Vorarbeiten, die seit Mitte Dezember 2009 zwischen unseren Unternehmen stattfanden.“ (Chris Buckland, Director Projects)

Für die ib vogt ist das Projekt ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der internationalen Aufstellung der vogt group sowie im Ausbau der weltweiten Produktionskapazitäten.

Quelle: ib vogt GmbH

You have no rights to post comments