photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eggenfelden, 27. Oktober 2010, Die HaWi Project GmbH hat den Zuschlag für zwei weitere Großprojekte erhalten. In Morolding bei Massing (Ndb.), direkt an der B 388, errichtet die HaWi Project GmbH noch in 2010 eine Freiflächenanlage in einem Gewerbegebiet. Dabei kommen 6.100 monokristalline Qualitätsmodule des Herstellers EGing zum Einsatz.

Die zu liefernden Wechselrichter von ABB vereinen bewährte Technik vom Weltmarktführer im Bereich Frequenzumrichter und Stromrichter mit dem Know-how eines der weltweit führenden Anbieter von Lösungen bei der Nutzung erneuerbarer Energie. In Oberessendorf in der Nähe von Ravensburg wird die Projektgesellschaft der HaWi Energietechnik AG eine Aufdachanlage mit 330 kWp auf einer Produktionshalle ebenfalls noch in 2010 realisieren.

Für den Kunden werden 3.672 rahmenlose Dünnschichtmodule des deutschen Herstellers Q-Cells dachparallel montiert. Strangwechselrichter mit höchsten Wirkungsgraden von KACO aus Neckarsulm werden die Umwandlung des in den Modulen produzierten Gleichstroms in Wechselstrom übernehmen. Beide Anlagen werden von der HaWi Project geplant, gebaut, ans Netz angeschlossen und den Kunden schlüsselfertig übergeben.

Quelle: HaWi Project GmbH

You have no rights to post comments