photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eggenfelden, 15. November 2010, Die HaWi Energietechnik AG, Systemhaus und Großhändler für photovoltaische Anlagen, alternative Heiztechnik und Kleinwindkraftanlagen, bildet in seiner Akademie erstmals zur „Fachkraft für Solartechnik – TÜV“ aus. Durchgeführt wurde der erste Kompaktlehrgang vom exklusiven Kooperationspartner, der TÜV SÜD Akademie.

HaWi bildet zusammen mit der TÜV-SÜD-Akademie zur „Fachkraft für Solartechnik

Bei der 10-tägigen Ausbildung drehte sich für die Teilnehmer eine Woche lang alles um das Thema Solarthermie, die zweite Lehrgangswoche war den Thema Photovoltaik gewidmet. Am Ende jeder Woche unterzogen sich die Teilnehmer einer Prüfung, deren Bestehen für den Erhalt des TÜV-Zertifikats Voraussetzung ist.

Auch wenn das Ergebnis der Prüfungen noch nicht feststeht, in einem war sich die Gruppe einig: „Der Kurs ist jeden Cent wert, weil man unglaublich viel lernt.“ Auch die Referenten des TÜV SÜD, Robert Jahrstorfer (PV) und Alexander Waltner (Solarthermie), wurden gelobt, die sich durch eine außergewöhnlich hohe Kompetenz auszeichneten und den Teilnehmern während der zwei Lehrgangswochen die Inhalte verständlich vermitteln und alle Fragen ausführlich beantworten konnten.

Aufgrund der hohen Nachfrage werden im Frühjahr 2011 weitere Kompaktlehrgänge in der HaWi Akademie in Eggenfelden stattfinden.

Quelle: HaWi Energietechnik AG

You have no rights to post comments