photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erfurt, 31. Mai 2011, Gemeinsam mit 9 Ausstellern ist SolarInput auf der diesjährigen Intersolar in München vom 8. bis 10. Juni 2011 in Halle B3 Stand 160 zu finden.

Unter dem Leitgedanken „Connecting Solar Business“ bringt die Intersolar Europe, die weltgrößte Messe der Solarwirtschaft, Menschen und Märkte zusammen. Die internationale Fachmesse konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen. Rund 2.200 Aussteller und über 75.000 Besucher aus 150 Ländern werden zum internationalen Branchentreff erwartet.

„Die Intersolar 2011 steht für den Fortschritt in der Solartechnik “, sagt Dr. Hubert Aulich, Vorstandsvorsitzender von SolarInput e.V. „Wir als Thüringer Solarbranchenverband stellen den Thüringer Solarstandort sowie die Thüringer Solarwirtschaft als Ganzes vor und geben auch kleinen und mittleren Unternehmen der Solarbranche die Möglichkeit, sich auf der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse der Solarwirtschaft mit ihren Produkten und Dienstleistungen zu präsentieren und neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen bzw. zu intensivieren“, so Aulich.

Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern bietet SolarInput als Manager des Branchenclusters seinen Netzwerkmitgliedern eine Kommunikationsplattform. Mit der AEP Energie-Consult GmbH, dem CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH, der Ennosol GmbH, der HeliosMax GmbH, der Jenoptik Automatisierungstechnik GmbH, der Managess Energy GmbH, der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur, dem TÜV Thüringen e.V. und dem Zentrum für Energietechnik der Technischen Universität Ilmenau sind Thüringer Dienstleister, Projektentwickler, Zulieferer, Forschungs-, Prüf- und Bildungseinrichtungen vertreten.

Die großen Thüringer Produktionsunternehmen wie Altec Solartechnik AG, asola Advanced and Automotive Solar System GmbH, Bosch Solar Energy AG, Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, Masdar PV GmbH, Schott Solar AG und Sunways AG präsentieren sich mit eigenen Ständen bei der Intersolar.

Quelle: SolarInput e.V.

You have no rights to post comments