photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Der Autor Dipl.-Ing. Olaf Achilles erklärt in seinem Buch, warum es einer Energiekehre und keiner Energiewende bedarf. Letzlich ist es ein Appel, die Gesellschaft mit Solarstrom entwickeln. Achilles zeigt Instrumente zur Beschleunigung des Solarzeitalters auf und plädiert für das Gemeinwohl anstelle von Rendite.

Das Buch zeigt Möglichkeiten in die Solarenergie. Wie er selbst sagt, ist das Buch kein Handbuch zur technischen Umsetzung der Energiewende, sondern die Einleitung zur Betriebsanleitung für eine Energiekehre. Es ist der Anstoß zur Energiekehre, die zuallererst in den Köpfen der Menschen stattfinden muß.

„Eine Energiekehre bedeutet: wir brauchen Instrumente zur Beschleunigung des Solarzeitalters, deren Denk- und Herangehensweise den Erfordernissen einer ganzheitlichen Energiewende Rechnung trägt. Eine Energiewende wird dann zum Gemeinwohl. Nämlich zum Wohle Aller: Mensch, Gemeinde, Unternehmen, Wirtschaft, Umwelt. Eine Energiekehre ist schon bis 2022 möglich.“ Olaf Achilles

Fazit: Die richtige Ansicht zur Solarenergie eines Wissenschaftlers, mit der er mit Sicherheit nicht alleine dasteht. Lesenswert!

Jetzt kaufen: Solarstaat

You have no rights to post comments