photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das neue Buch "Geht uns aus der Sonne" von Autor Hans Kronberger, fasst schonungslos alle vorliegenden Fakten zum Thema fossilatomare Energiesysteme, Energiewende, Öl, Gas, Klimakonferenzen und vielem mehr zusammen und hinterfragt diese kritisch. Österreichs Hermann Scheer, wie er gerne auch genannt wird, liegt mit seiner These "Die Zukunft ist sonnig" vollkommen richtig. In seinem Buch rechnet er mit unsinnigen Argumenten aus Politik, Wirtschaft, aber auch aus der Wissenschaft hart ab.

"Die vollständige Ablöse des gescheiterten fossilatomaren Zeitalters durch eine solare Zukunftsvision ist das bisher größte Abenteuer, das die Menschheit bewusst miterleben kann. Die "Kopernikanische Energiewende", in der die Sonne die Erde als Energielieferant ablöst, verspricht Frieden, Freiheit und soziale Gerechtigkeit."

Fazit: Gewagte Thesen, die Kronberger in seinem Buch zu Recht anstellt. Primärenergie darf eben nicht kapitalisierbar sein. Absolut lesenswert!

 

Zum Shop: Hans Kronberger - Geht uns aus der Sonne

You have no rights to post comments