photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Hamburg, 30. Mai 2012, LUXCARA hat eine weitere Photovoltaikanlage in Frankreich erworben. Die Solaranlage steht in Aquitanien, im Süd-Westen Frankreichs, und hat eine Gesamtleistung von 12 MW. Die Investition beträgt 49 Mio. Euro. Die Solaranlage wird Bestandteil des Luxemburger Spezialfonds FLAVEO S.A., SICAV-FIS. Die Wechselrichter der PV-Anlage stammen vom Weltmarktführer SMA Solar Technology AG und die Solarmodule von First Solar. Es handelt sich um die zweite französische PV-Anlage, die für den Fonds von EDF EN erworben
wurde.

Alexandra von Bernstorff, Managing Partner der LUXCRARA Gruppe: "Aufgrund äußerst positiver Erfahrungen mit unseren PV-Anlagen in Süd-Frankreich haben wir uns zu weiteren Investitionen in dieser Gegend entschlossen. Mit der EDF EN als Projektentwickler und Generalunternehmer haben wir einen langfristigen und soliden Partner gefunden, wie sich bereits in der Vergangenheit gezeigt hat."

Kathrin Oechtering, ebenfalls Managing Partner der LUXCARA Gruppe: "Frankreich und Deutschland sind sich hinsichtlich der Risikokriterien für Investitionen sehr ähnlich. Die ausgeprägte Rechtssicherheit und eine höhere Sonneneinstrahlung in Frankreich bieten gerade risikoaversen Investoren sehr attraktive Investitionsmöglichkeiten."

Quelle: LUXCARA Advisory GmbH

You have no rights to post comments