photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Conergy AG

Hamburg, 2. März 2010 – Der Aufsichtsrat der Conergy AG hat Andreas Wilsdorf zum Vorstand für Vertrieb und Marketing bestellt. Er wird seine Tätigkeit zum 15. März 2010 aufnehmen und den Vertrieb und Auftritt der etablierten Marke Conergy verantworten.

Andreas Wilsdorf wird den bisherigen Vorstand für Vertrieb und Marketing, Philip von Schmeling, ersetzen, der sich nach fünf Jahren bei Conergy und drei Jahren im Vorstand dazu entschlossen hat, sich mit Ablauf seines Vertrages neuen Aufgaben zuzuwenden. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Conergy AG, Eckhard Spoerr, bedankte sich bei Philip von Schmeling für das hohe Maß an Einsatz und Loyalität: „Er hat das Unternehmen durch dick und dünn begleitet und einen fantastischen Job gemacht.“

Mit Andreas Wilsdorf gewinnt Conergy einen international erfahrenen Manager und Branchenexperten, der bei der Firma SCHÜCO International KG, Bielefeld, zuletzt die Verantwortung für den Vertrieb in den Bereichen Solar, Aluminium und PVC in Süd- und Westeuropa sowie Südamerika hatte. Der studierte Diplom-Betriebswirt wechselte 2005 für drei Jahre nach Madrid, um von dort aus seinen Verantwortungsbereich zu steuern.

 „Andreas Wilsdorf ist eine exzellente Verstärkung für das Management Team von Conergy“, sagte Dieter Ammer, der Vorstandsvorsitzende von Conergy. „Mit der Benennung von Herrn Wilsdorf ist ein weiterer Schritt gelungen, Strukturen und Leitungsgremien auf einen wachstumsorientierten und langfristig erfolgreichen Pfad einzustellen. Seine besonderen Erfahrungen im Projektgeschäft und in Auslandsmärkten passen perfekt zu unserer zukünftigen Ausrichtung.“

Quelle: Conergy

Kommentare   

#1 Martin 2010-06-30 13:42
Sehr geehrte Damen und Herren,
meinen Sie, dass es ein gutes Aushängeschild für Ihr Unternehmen ist, wenn ein einschlägig Vorbestrafter Aufsichtsratschef bei Ihnen ist?

Mit freundlichen Grüßen

Richard Martin

You have no rights to post comments