photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Frankfurt, 09. Juli 2011, Die KfW Entwicklungsbank sieht große Chancen im Ausbau Erneuerbarer Energien in Afrika. "Wir werden unsere Angebote zur Finanzierung von erneuerbaren Energien auch in Afrika weiter verstärken, denn die Möglichkeiten zu ihrem Einsatz dort sind vielversprechend", sagt Norbert Kloppenburg, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe.

Nach Schätzungen des KfW sind auf dem Kontinent 90 Prozent des Potenzials Erneuerbarer Energien ungenutzt. Die KfW Entwicklungsbank unterstützt bereits Unternehmen in Afrika dabei, erneuerbare Energien zu fördern. "Wir machen das im Auftrag des Entwicklungshilfeministeriums", sagt Charis Pöthig, Sprecherin der KfW, in einem pressetext-Gespräch. Allerdings ist der Strom für die Menschen vor Ort nicht umsonst - die Unternehmen verdienen nachhaltig an ihren Projekten.

Wer das beste Angebot macht

Allein im Jahr 2010 hat die KfW Entwicklungsbank zur Förderung Erneuerbarer Energien 150 Mio. Euro für Subsahara-Afrika und noch einmal 200 Mio. Euro für den Norden des Kontinents zugesagt. Die KfW-Tochter DEG sagte im selben Jahr mehr als 100 Mio. Euro für Erneuerbare-Energien-Projekte privater Unternehmen zu. Grundsätzlich werden die Projekte in den jeweiligen Ländern ausgeschrieben - wer das beste Angebot macht, bekommt eine KfW-Finanzierung.

Die KfW unterstützt vornehmlich deutsche Unternehmen, die Projekte werden allerdings international ausgeschrieben. Dass sich afrikanische Unternehmer melden, ist selten. Die Sonnenenergie, Wasser- und Windenergie sowie die Geothermie sollen zwar in einer "Energiepartnerschaft" gefördert werden, aber am Ende des Tages profitieren nicht-afrikanische Unternehmen durch die Investition in Erneuerbare Energien für Afrika.

Redakteur: Oranus Mahmoodi

Quelle: pressetext

You have no rights to post comments