photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Polling-Oderding, 25. April 2012, Das Solarunternehmen SES 21 AG hat sein erstes Batteriekraftwerk für eine Solaranlage in Betrieb genommen. Der Energiespeicher deckt nach Angaben des Unternehmens bis zu 75 Prozent des Strombedarfs eines Haushaltes. Mitte des Jahres soll die Auslieferung der Seriengeräte beginnen. Auch die AS Solar GmbH bietet dasselbe Energiespeichermedium von E3/DC an (Wir berichteten: Photovoltaikstrom speichern - AS Solar GmbH bietet Speicherlösung an)

Energy Storage S10 - Das erste Hausbatteriekraftwerk

Der Energiespeicher Namens Energy Storage S10® ist speziell für private Haushalte und kleine Gewerbebetriebe. Kombiniert mit einer 4 bis 5 kWp starken Photovoltaikanlage steigert es die Energieautarkie eines Haushaltes auf bis zu 75 Prozent. Der von der Photovoltaikanlage erzeugte Strom versorgt tagsüber den Haushalt und lädt den Lithium-Ionen-Akku. Der Akku versorgt abends und nachts alle Verbraucher des Gebäudes mit elektrischer Energie.

Johannes Fischer, Teamleiter Technik der SES 21 führt aus, dass im Falle eines Stromausfalles das Hauskraftwerk die Notstromversorgung übernimmt und der Speicher über eine Smartphone-App gesteuert werden kann.

"Energy Storage S10® von E3/DC integriert alle technischen Komponenten in einer Einheit und ist einfach an zentraler Stelle im Haus zu installieren. Es maximiert den Eigenverbrauch, sorgt für Unabhängigkeit und das für bis zu 20 Jahre. Auch bestehende Anlagen können nachgerüstet werden.", beschreibt Ingo Martin, Vorstand der SES 21, die Vorteile des Systems.

"Installateure, die eine Zertifizierungsschulung durchlaufen haben, können ihren Kunden das Hauskraftwerk anbieten und installieren. Die Nachfrage nach unseren Schulungen ist hoch. Wir haben bereits viele Bestellungen für das Hauskraftwerk S10 vorliegen.", so Martin Pape, Vertriebsleiter der SES 21.

Quelle: SES 21 AG

You have no rights to post comments