photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dortmund, 25. November 2009 - Da in vielen Fällen eine drahtgebundene Anbindung von Anlagen-überwachungssystemen für den Bereich Photovoltaik nicht ermöglicht werden kann oder die Verkabelung zu aufwendig und teuer wäre, suchte Solare Datensysteme, ein Spezialist für Anlagenüberwachungssysteme für den Photovoltaikbereich, nach einer einfachen und kostengünstigen drahtlosen Anbindung, die das Monitoring zuverlässig gewährleistet.

Mit dem Xstream® PKG RF Modem von Digi International konnte diese Aufgabe gelöst werden. Das Produkt bietet eine stabile und problemlos zu installierende drahtlose Übertragung der Daten. Das SolarLog RS485 Funkpaket von Solare Datensysteme ermöglicht Kunden eine drahtlose Verbindung von Wechselrichter und SolarLog, mit einem Wirkungskreis innerhalb von Gebäuden bis 80m (3 Betonwände) und einen Wirkungskreis im Freifeld mit direkter Sicht von 500m.

Das Funkmodul ist komplett vorkonfiguriert und die Kommunikation erfolgt über die kostenlose 2,4 Ghz Funktechnik. „Mit dem Xstream PKG RF von Digi International können wir unseren Kunden ein gelungenes Rund-um-Paket bieten. Die einfache Bedienbarkeit erleichtert die Vorkonfiguration, so dass wir tatsächlich eine Plug-and-Play Lösung haben, die darüber hinaus sehr kostengünstig ist, da für den Kunden keine laufenden, monatlichen Kosten entstehen.“ so Geschäftsführer Jörg Karwath.

Die von Solare Datensysteme entwickelten SolarLog Produkte sind Mikrocomputer, die die Überwachung von Photovoltaikanlagen ermöglichen. Sie lesen die von den Wechselrichtern gesammelten Betriebsparameter wie Eingangs- und Ausgangsleistung, Status- und Fehlercodes der Wechselrichter aus, um beispielsweise Betriebsstörungen sofort zu erkennen und zu melden. Diese Daten können dann in Tabellen oder grafisch auf dem PC dargestellt werden.

Das Unternehmen Solare Datensysteme GmbH mit Sitz in Rosenfeld hat sich sowohl auf die Entwicklung als auch auf den Vertrieb von Anlagenüberwachungssystemen für den Photovoltaikbereich spezialisiert. Ursprünglich nur im deutschsprachigen Raum erhältlich, werden die Produkte nun auch international über Distributoren vertrieben. Solare Datensysteme GmbH ist ein innovatives Unternehmen in einem ständig wachsenden Marktumfeld.

Quelle: Digi International

You have no rights to post comments