photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Photovoltaikumfrage - Ein Dienst der Meine Solar GmbH

Seelow, 20. Oktober 2009 - Die Meine Solar GmbH mit Sitz in Seelow, startet zum 20. Oktober 2009 über das Onlinepanel Photovoltaikumfrage (www.photovoltaikumfrage.de) eine neue Online-Umfrage mit dem Titel "Die große Gehaltsumfrage - Was verdient die Solarbranche".

Die Umfrage richtet sich an alle Arbeitnehmer/innen aus der Solarbranche und verfolgt das Ziel, das durchschnittliche Einkommen von Arbeitnehmern verschiedener Positionen in der Solarindustrie zu ermitteln. Dabei kann es sich um Arbeitnehmer aus dem Sektor Photovoltaik oder Solarthermie handeln.

Die junge Solarbranche bringt ständig neue Arbeitsplätze hervor, für die Mitarbeiter gefunden werden müssen. Ob es sich hierbei um den Bereich Forschung und Entwicklung oder um den Vertrieb handelt. Für viele Bereiche gibt es kaum oder oftmals überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten, anhand derer sich das Budget für Löhne und Gehälter eines bestimmten Arbeitsplatzes ermitteln lassen.

Aber auch für bestehende Arbeitsplätze gibt es kaum Vergleichsmöglichkeiten. Das macht die Budgetplanung für Arbeitgeber nicht gerade einfach. Hierzu fehlen teilweise Langzeiterfahrungen und Vergleichsmöglichkeiten von Löhnen und Gehältern mit vergleichbaren Unternehmen aus der Branche.

Arbeitnehmer sollen und wollen gerecht entlohnt werden. Doch was ist eine gerechte Entlohnung wenn kein Vergleichsmaßstab vorhanden ist? Mit dieser Frage müssen sich viele Arbeitgeber der Solarbranche auseinandersetzen. Um Personal-verantwortlichen ein Werkzeug für Gehaltsfragen an die Hand zu geben, wird das Ergebnis der Umfrage in eine Studie gefasst, die über den Onlineshop der Meine Solar GmbH (www.photovoltaikstudie.de) nach der Auswertung kostenpflichtig erworben werden kann.

Für Bewerber, die sich für den Einstieg in die Solarbranche interessieren, soll die Studie ebenfalls als Maßstab dienen. Langjährig beschäftigte Arbeitnehmer in der Solarindustrie können anhand des Ergebnisses ermitteln, ob der eigene Verdienst angemessen ist. Die Studie kann richtungsweisend für zukünftige Gehaltsgespräche, sowohl für Arbeitgeber wie auch für Arbeitnehmer, herangezogen werden.

Teilnehmen können weibliche wie männliche Arbeitnehmer verschiedensten Alter aus allen Bundesländern und aus allen Bereichen der Solarbranche. Die Daten werden absolut anonym und vertraulich behandelt. Die Dauer der Umfrage beträgt in etwa 10 bis 15 Minuten. Die Umfrage endet voraussichtlich Ende Dezember. Zu gewinnen gibt es Bargeld sowie ein Jahresabo der Fachzeitschrift Photon "Das Solarstrom-Magazin".

Direkter Link zur Gehaltsumfrage: http://admin.photovoltaikumfrage.de/index.php?sid=46677&lang=de

Weitere aktuelle Online-Umfrage:

Preise von Solarstromanlagen:

http://admin.photovoltaikumfrage.de/index.php?sid=51619&lang=de

Quelle: Meine Solar GmbH

You have no rights to post comments