photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Davos, 28. Januar 2011, Am Rande des Weltwirtschaftsforums 2011 erhält heute die Suntech Power den „Murphy&Spitz Global Leader Award 2011“. Research Report zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards in der Photovoltaik von Murphy&Spitz Research erstellt.

Am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos erhält heute der Gründer und CEO von Suntech Power Herrn Dr. Zhengrong Shi den „Murphy&Spitz Global Leader Award 2011“. Damit zeichnet das Investmenthaus Murphy&Spitz u.a. den führenden Zellen und Modulhersteller Suntech Power für seine vorbildlichen Umwelt- und Arbeitsstandards aus. Der Preis ehrt im Besonderen Herr Dr. Shi für seine Pionierleistung im Kampf gegen Klimakollaps und Energiekrise. Seit 2001 arbeitet Suntech in Wuxi beharrlich an der Realisierung einer kosteneffizienten Nutzung der Solarenergie und somit am solaren Durchbruch für die Energiewirtschaft. Suntech Power ist nach Ansicht von Murphy&Spitz in den letzten 10 Jahren ein Treiber und Vorbild für ein besseres Wirtschaften in ganz Asien gewesen.

Im Rahmen der Erstellung eines Branchen Reports über die weltweiten Arbeits- und Umweltstandards in der Photovoltaikindustrie, besuchte ein Team von Murphy&Spitz Research mehrere Solarunternehmen in China. Dabei konnte sich die Chefanalystin Sustainability bei Murphy&Spitz Research, Nicole Vormann, auch über Suntech Power ein dezidiertes Bild machen. Dies überzeugte die Umweltexpertin:„Wir haben bei Suntech in Wuxi bewusst den Zeitplan geändert und Einblick in nicht vereinbarte Orte wie die Gefahrengutlagerung oder die Wasseraufbereitung gefordert. Das Nachhaltigkeitsteam von Suntech hat Murphy&Spitz gegenüber eine vorbildliche Transparenz offenbart.“

Mit der Auszeichnung „Murphy&Spitz Global Leader“ will das Investmenthaus Murphy&Spitz vorbildliche Unternehmen, im Bereich von Sustainability Investments auszeichnen. Dabei fließen neben den Umwelt-, Arbeits- und Sozialstandards auch die wirtschaftliche Analyse und die Zukunftsaussichten in die Bewertung mit ein. „Ein Global Leader kann nach dem Verständnis von Murphy&Spitz nur aus dem Nachhaltigkeitsbereich kommen. Diese Unternehmen erarbeiten schon heute Lösungen für die dringendsten Probleme unserer Zeit,“ führt Philipp Spitz Managing Partner von Murphy&Spitz aus.

Quelle: Murphy&Spitz GmbH

You have no rights to post comments