photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Horb a.N., 27. Januar 2011, Das Horber Solarunternehmen DEGERenergie hat das Patronat für das Gartenschau Kinder Atelier auf der Gartenschau Horb 2011 übernommen. DEGERenergie ist Weltmarktführer für solare Nachführsysteme.

Während der vom 20. Mai bis zum 18. September 2011 dauernden Veranstaltung laden die Gartenschau und DEGERenergie jeden Dienstagnachmittag Schulklassen und Kindergartengruppen aus der Region zum gemeinsamen Basteln, Malen, Schminken und Kreativsein ein.

„Kinder sind unsere Zukunft. Sie brauchen unsere Fürsorge ebenso wie kreative Impulse, um daran zu wachsen, soziale Kompetenz und Problemlösungs-Strategien zu entwickeln, die ihnen helfen, ihr Leben gut zu meistern“, erklärt Anita Deger von DEGERenergie die Hintergründe für das Engagement ihres Unternehmens. „Das allein ist schon Grund genug für uns, das Gartenschau Kinder Atelier aktiv zu unterstützen“, so die Mutter einer vierjährigen Tochter. „Im Übrigen: Als Unternehmen, das sich der Nutzung und effizienten Gewinnung von Solarenergie verschrieben hat, arbeiten wir täglich für eine saubere Umwelt und eine lebenswerte Zukunft – für uns und unsere Kinder. Ich finde, da passt das Patronat für das Kinder Atelier auf der diesjährigen Gartenschau hervorragend dazu.“

Mit dem Gartenschau Kinder Atelier wartet das Neckarblühen Horb 2011 nun mit einem weiteren familienfreundlichen Programmbaustein auf – ein Umstand, der auch Oberbürgermeister Peter Rosenberger freut. „Ich schätze mich glücklich, dass wir auf der Gartenschau ein so vielfältiges Kinderprogramm bieten können“, so Rosenberger. „Kindern einen ereignisreichen, kreativen und spannenden Sommer in der Natur zu ermöglichen, liegt mir und dem ganzen Gartenschau-Team besonders am Herzen. Das Patronat der DEGERenergie kommt dem Ausbau des kinderkreativen Dienstags zugute – das begrüßen wir sehr.“

DEGERenergie wurde 1999 von Artur Deger gegründet und ist heute Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Die von Artur Deger entwickelte, patentierte „Maximum Light Detection“- oder MLD-Technologie ermöglicht es, die Erträge von solaren Kraftwerken durch „intelligente“ Steuerung zu maximieren. Dabei werden die Solarmodule unter Einsatz des DEGERconecter immer am energiereichsten Punkt am Himmel ausgerichtet. So erzielen MLD-geführte Solaranlagen bis zu 46 Prozent mehr Ertrag als starr installierte Systeme. Mit über 35.000 installierten Anlagen in mehr als 40 Ländern ist DEGERenergie Weltmarkt- und Technologieführer in diesem Bereich. Das Unternehmen beschäftigt am Hauptsitz in Horb, in seinen Niederlassungen und bei Zulieferern fast 400 Mitarbeiter. Motto: Auf das Wetter ist nicht immer Verlass. Auf ein intelligentes Steuerungssystem von DEGERenergie schon.

Quelle: DEGERenergie

You have no rights to post comments