photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DEGERenergie

Horb a.N., 02. März 2010 - DEGERenergie bietet ab sofort einen „intelligenten“ Schneesensor für seine Nachführsysteme. Der Sensor sorgt dafür, dass die Systeme selbsttätig Schneelasten abwerfen und ihre Solarmodule wieder für die Produktion von Solarenergie frei machen.

Die gesamte technologische Entwicklung von DEGERenergie hat vor allem ein Ziel: die über die Tracking Systeme aus Horb nachgeführten Solarmodule sollen die höchst möglichen Energie-Erträge erwirtschaften. Diesem Ziel verpflichtet ist auch der neuartige Schneesensor von DEGERenergie. Denn er kombiniert zweierlei: den Schutz vor Schneebruch oder einem Systemausfall mit der raschen Wieder-Verfügbarkeit der Module für ihre eigentliche Arbeit – dem Erzeugen von Solarstrom.

„In vielen schneereichen Regionen der Erde wie etwa in Kanada gibt es sehr viele sonnenreiche Wintertage mit einer Einstrahlungsintensität wie in Spanien“, erklärt Artur Deger, Geschäftsführer von DEGERenergie. „Diese Energie wollen wir uns natürlich auch dann zunutze machen, wenn es beispielsweise nachts heftig geschneit hat. Deshalb haben wir unseren Schneesensor entwickelt, der genau dies leistet: Er sorgt dafür, dass unser System bei Schneelast die Solarmodule automatisch senkrecht stellt – und zwar nur so lange, bis der Schnee abgeworfen ist. Danach richtet unser Steuersensor DEGERconecter die Module sofort wieder nach der hellsten Stelle am Himmel aus – die Erzeugung von Solarstrom beginnt wieder.“

Der Schneesensor arbeitet selbstverständlich auch nachts. Ist der gefallene Schnee durch das Senkrechtstellen abgerutscht, werden die Module wieder in die Waagrechte geführt – die normale nächtliche Stellung. „Dieses Vorgehen hat zwei entscheidende Vorteile“, so Artur Deger. „Erstens: Die Module werden nur senkrecht gestellt, wenn dafür tatsächlich Bedarf besteht. Und zweitens: Die waagrechte Stellung, die automatisch wieder eingenommen wird, sichert die Systeme gegen Diebstahl ab.“

DEGERenergie liefert seine neuen Schneesensoren ab sofort als optionales Zubehör für alle zweiachsigen DEGERenergie-Nachführsysteme.

Quelle: DEGERenergie

You have no rights to post comments