photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hamburg, 30. August 2010, Die COLEXON Energy AG hat ihren Basisvertrag  mit dem langjährigen Partner First Solar erneuert und das Auslieferungsvolumen für das Jahr 2011 um 65 Prozent erhöht. Damit trägt das Hamburger Solarunternehmen der hohen Nachfrage nach First Solar-Modulen und der Entwicklung des eigenen Projektgeschäfts Rechnung.

COLEXON Energy AG

Vor wenigen Wochen präsentierte die COLEXON Energy AG ihre Halbjahresbilanz und belegte mit den Zahlen die weiterhin äußerst positive Entwicklung des Unternehmens. Mit der nun vereinbarten Volumenerhöhung bei den Solarmodulen unterstreicht COLEXON zum einen die  Wachstumsprognose für das eigene nationale wie internationale Konzerngeschäft. Dieses Geschäftsfeld soll im zweiten Halbjahr vor allem mit Projekten im Ausland weiter ausgebaut werden. Zum anderen reagieren die Hamburger mit der Erhöhung des Auslieferungsvolumens auf den gestiegenen Bedarf nach hochwertigen First Solar-Modulen.

„Wir verwenden für unsere Projekte ausschließlich hochwertige Qualitätskomponenten. Der angepasste Vertrag mit First Solar sichert uns die ausreichende Verfügbarkeit der besten Dünnschichtmodule auf dem Markt. Zudem festigen wir so die langjährige Zusammenarbeit mit First Solar“, erläutert Thorsten Preugschas, Vorstand der COLEXON Energy AG.

Quelle: COLEXON AG

You have no rights to post comments