photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 22. Juli 2010 - Centrosolar France, die französische Tochtergesellschaft des Solarkonzerns CENTROSOLAR Group AG, hat vor Kurzem ein Solaranlagen-Großprojekt im südfranzösischen Department Ardeche erfolgreich abgeschlossen. Centrosolar France erreichte mit über 5.000 verbauten Modulen einen neuen Rekord bei Schrägdachanlagen. Mit einem Volumen von vier Millionen Euro ist es einer der lukrativsten Aufträge in der Firmengeschichte der Centrosolar France unter Leitung von General Manager Eric Sauvage.

Schrägdachsolaranlage von CENTROSOLAR

Die von Centrosolar France realisierte Großdach-Solaranlage in La Villedieu nahe Aubenas besteht aus insgesamt drei Schrägdächern auf Lagerhallen. Jede der drei Teilanlagen ist mit 1.680 Solarmodulen bestückt. Die Solarmodule wurden dachintegriert installiert. Diese visuell besonders ansprechende Montageart genießt in Frankreich die höchste Einspeisevergütung. Die Gesamtleistung der Anlage beträgt 960 kWp.

Auftraggeber der Großdachsolaranlage ist ein privater Investor. Den Ausschlag für Centrosolar France gab das Portfolio an Dienstleistungen, den das Unternehmen dem Auftraggeber von Anfang an bot, inklusive technischer Unterstützung und Vermittlung zwischen Investor und professionellem Installateur. Solche Kompetenzen rund um alle Aspekte einer Solaranlage sind für die Auswahl eines Projektentwicklers von entscheidender Bedeutung.

Quelle: CENTROSOLAR Group AG

You have no rights to post comments