photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 26. Januar 2012, Canadian Solar gibt den Abschluss eines Lieferabkommens mit der Al Fahad Group bekannt, einem breit aufgestellten Mischkonzern für die Bereiche Verteidigung und Aufklärungstechnologien, Heimatschutz, Netzwerktechnologie & Kommunikation sowie Energie.

Khaled Obaid Al Othman Al Ali, CEO der AL Fahad Group am Stand von Canadian Solar auf dem WFES

 

Bild: Khaled Obaid Al Othman Al Ali, CEO der AL Fahad Group am Stand von Canadian Solar auf dem WFES

Im Rahmen der Vereinbarung liefert Canadian Solar Solarmodule im Umfang von mehr als 1,5 MW an die Al Fahad Group, welche den Bau eines der größten Solar-PV-Projekte in Abu Dhabi vorantreibt. Das Unternehmen gilt als Pionier für erneuerbare Energien in den Emiraten. Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein staatliches Projekt, welches im Rahmen des World Future Energy Summit (WFES) in Abu Dhabi beschlossen wurde.

Für das Projekt kommen Solarmodule des Typs CS5A-M von Canadian Solar zum Einsatz. Diese sind besonders robust und für die örtlichen Gegebenheiten optimal ausgelegt. „Canadian Solar hat uns mit seiner herausragenden Leistungsstärke, Zuverlässigkeit und erstklassigen Qualität überzeugt“, erklärt Khaled Obaid Al Othman Al Ali, CEO der AL Fahad Group. „Zudem setzen wir auf langfristige Beziehungen mit vertrauenswürdigen Partnern. Hierzu zählt für uns neben umfangreicher Erfahrung und einer langen Erfolgsgeschichte ein exzellenter Kundenservice. Canadian Solar erfüllt all diese Anforderungen.“

Förderung erneuerbarer Energien in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Al Fahad Group bietet für die Vereinigten Arabischen Emirate und das Einflussgebiet des Gulf Cooperation Council (GCC) umfangreiche Energielösungen für ein breites Anwendungsfeld. Die Unternehmensgruppe legt dabei ihren Fokus auf sichere und qualitativ hochwertige Systeme und ist einer der Vordenker für erneuerbare Energien in den Emiraten und der übrigen Golfregion.

„Wir freuen uns sehr über die Vereinbarung mit der Al Fahad Group, einem der wichtigsten Unternehmen für den Bereich der erneuerbaren Energien in den Emiraten, und darüber, unsere Präsenz im Nahen Osten durch die Bereitstellung hochwertiger und nachhaltiger Energielösungen weiter gemeinsam auszubauen. Dank unserer führenden Position und unserer Qualitäts- und Kostenvorteile können wir mit den besten Partnern im jeweiligen Zielmarkt zusammenarbeiten“, erklärt Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar. „Die Solarmärkte im NahenOsten und insbesondere in den Vereinigten Arabischen Emiraten bergen großes Entwicklungspotenzial dank des Engagements der Regierungen und des Finanzsektors aber auch zukunftsorientierter Fürsprecher wie der Al Fahad Group.“

Quelle: Canadian Solar

You have no rights to post comments