photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ontario, Kanada, 26. Januar 2010 – Canadian Solar Inc. haben heute eine Einigung angekündigt für einen Liefervertrag mit Fire Energy Group, ein führender Hersteller von Photovoltaik-Produkten, von der Herstellung der Ingots, Wafers und der Zellen bis zur Montage von Photovoltaik-Modulen. Nach Einigung des Vertrages, beliefert Canadian Solar insgesamt 60 MW an PV-Modulen an Fire Energy in 2010, wobei die Verschiffungen bereits in Januar starten. Fire Energy Group wird seine globale Ausweitung ausnutzen um die PV Produkte zu vermarkten, über Fillialen in Ländern wie Spanien, Deutschland, Italien, USA, Tschechien, Marokko und China.

Fire Energy Group ist ein integraler System Lieferant mit einer Produkt-Palette von der Anfrage bis zur Produktanwendung, bis zur Bereitstellung von Projekt-Management und Vertriebs-Service. Herr John Liu, Vorsitzender und CEO der Firma Fire Energy Group kommentiert: ”Diese Kooperation ist ein wichtiger Schritt um eine sichere und hohe Qualität anbieten zu können, da es sich bei Solar-Modulen von Canadian Solar um ein weltweit geprüfter Hersteller, und eines der weltbesten Marken handelt. Wir haben es als eine Win-Win Kooperation gesehen, wobei wir zusammen mit unseren vertrauensvollem Partner wachsen können, ebenso bei Projekten um bei den Kunden erfolgreich zu sein. Unsere Philosophie ist, den besten Service, Qualität und einen vernünftigen Preis anzubieten”.

Herr Shawn Qu, Vorsitzender und CEO der Firma Canadian Solar, kommentiert: “Wir freuen uns mit Fire Energy Group arbeiten zu können, eines der grössten PV System Anbieter Europas. Die Qualität und die Effizienz bei den Kosten bringt Canadian Solar auf eine privilegierte Position um den Kunden den besten Service in den jeweiligen lokalen Märkten anbieten zu können. Im Falle von Fire Energy, bestimmt ein Vertrag eine Einkaufsverpflichtung von bedeutungsvollen 60 MW, die auch sicher geliefert werden, basierend auf bestehende Aufträge und den Anzeichen für den Wachstum des Kunden.”

Quelle: Canadian Solar Inc.

You have no rights to post comments