photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bitterfeld/Wolfen, 07. Mai 2012, Einen Zellwirkungsgrad von über 16,2 Prozent, bei der CdTe-Dünnschichtechnologie, erreicht das Solarunternehmen Calyxo GmbH. Der Zellwirkungsgrad-Rekord wurde laut Unternehmen bereits durch die Prüfstelle SGS Deutschland offiziell bestätigt.

Calyxo GmbH - analytic cmp

Hergestellt werden die Photovoltaikmodule auf CdTe-Basis mit der selbst entwickelten, kostengünstigen atmosphärischen Beschichtungs-Technologie. Die Calyxo GmbH belegt damit das enorme Leistungspotenzial von CdTe-Solarmodulen.

CTO Michael Bauer von Calyxo: „Dieses Ergebnis zeigt das Potenzial von Calyxo´s heißer und schneller CdTe Beschichtung. Basierend auf diesem Erfolg sind wir zuversichtlich, noch in diesem Jahr einen Zell-Wirkungsgrad zwischen 17 und 18 Prozent und einen Top-Modul-Wirkungsgrad zwischen 14 und 15 Prozent zu erreichen“, so Michael Bauer, Calyxo CTO.

Quelle: Calyxo GmbH

You have no rights to post comments