photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin, 26.10.2009 - Das Bundesumweltministerium (BMU) wird auf der Entsorga-Enteco 2009, der internationale Fachmesse für Kreislaufwirtschaft und Umwelttechnik, mit einem eigenen Messestand und einem breiten Rahmenprogramm zu aktuellen abfallwirtschaftlichen Themen vertreten sein. Die Messe findet vom 27. bis 30. Oktober in Köln statt.

Im Vordergrund der Präsentation steht die Initiative des Bundesumweltministeriums zur Unterstützung des Exports von Recycling- und Entsorgungstechnik (RETech). Ziel der Exportinitiative RETech ist es, gemeinsam mit Wirtschaft, Hochschulen und staatlichen Akteuren den Bedarf an fortschrittlicher Kreislaufwirtschafts- und Entsorgungstechnik zu entwickeln und zu bedienen.

Die Anhebung der internationalen Standards ist ebenso Teil der Initiative wie die Vermittlung von Informationen rund um die Themen Technikexport und Know-how-Transfer sowie die Unterstützung von Projekten. Auf dem Messestand werden vom Umweltbundesamt herausragende Beispiele aus dem Bereich Kreislaufwirtschaft und Exponate zu Biogasnutzung und Phosphatrecycling präsentiert. Außerdem stehen Internetterminals zur Information über die Initiative zur Verfügung.

Das Rahmenprogramm umfasst dreißig Vorträge und Diskussionen zu den Themen Technik, Märkte, Förderung, rechtliche Rahmenbedingungen sowie Zukunft der Entsorgungswirtschaft.

Quelle: BMU

You have no rights to post comments