photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bonn, 22. Oktober 2011, Glaubwürdiges Engagement für Nachhaltigkeit gewinnt sowohl für Investoren als auch für Konsumenten zunehmend an Bedeutung. Die SolarWorld AG hat mit ihrem Einsatz für eine nachhaltige Unternehmensführung und transparente Berichterstattung beste Bewertungen in unabhängigen Rankings erhalten. Der aktuelle deutsche Jahresbericht des Carbon Disclosure Projects (CDP), der gestern in Frankfurt am Main vorgestellt wurde, stellt die SolarWorld AG als „Sector Leader“ im Bereich Erneuerbare Energien heraus.

SolarWorld AG

Im Rahmen des Carbon Disclosure Project arbeiten weltweit mehr als 551 institutionelle Investoren zusammen, um mehr Transparenz hinsichtlich der Emission klimaschädlicher Treibhausgase zu schaffen. Dafür erhebt das Carbon Disclosure Project auf freiwilliger Basis einmal jährlich Daten von Unternehmen zu ihren CO2-Emissionen sowie ihren Strategien und konkreten Maßnahmen zum Klimaschutz. Die SolarWorld AG hat im Vergleich zur Branche ihre Informationen am detailliertesten offengelegt und sich so an die Spitze gestellt.

„Als Sector Leader setzen wir in Sachen Nachhaltigkeit und Transparenz einmal mehr Maßstäbe“, kommentierte Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG, die Top-Platzierung. „Nachhaltigkeit ist für uns kein Schlagwort, sondern Kern unseres Handelns. Sie wird auf allen Ebenen gelebt und mit Inhalt gefüllt. Wir setzen uns für bestmögliche ökologische und soziale Standards ein“, so Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck.

Für die hohe Qualität ihrer Berichterstattung wurde die SolarWorld AG auch beim diesjährigen Wettbewerb des Manager Magazins „Die besten Geschäftsberichte“ ausgezeichnet. Im Gesamtranking belegte der Konzern den zehnten Platz unter den 160 wichtigsten börsennotierten Unternehmen aus dem DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Mit ihrer integrierten Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung, die ökologische und soziale Kernleistungsindikatoren einbezieht, konnte sich die SolarWorld AG auch hier vor allen anderen Unternehmen aus dem Sektor Erneuerbare Energien platzieren.

Quelle: SolarWorld AG

You have no rights to post comments