photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hamburg/München, 08. Juni 2010 - Vorrangig ausgestellte Produktinnovationen sind BP Solar's neueste Generation eines Großformat Moduls der T-Serie ausgestattet mit 144 polykristallinen Halbzellen, eine neu entwickelte ThermoCoolTM Modultechnologie für hohe Energieerträge und ein mit schwarzem Rahmen ausgestattetes Modul als Premium-Produkt mit hohen ästhetischen Standards.

Das 144-zellige Hochleistungsmodul basiert auf einem neu entwickelten Produktdesign, das einen höheren Leistungsertrag bei gleichzeitig niedrigeren Systemkosten bietet. Die Halbzellen Technologie wurde speziell für den Einsatz im PV Großkraftwerks- und Projektbereich entwickelt.

Das BP 3280T Modul wird zunächst in einer 280 Watt-Variante voraussichtlich zum Ende des Jahres 2010 im europäischen Markt verfjügbar sein. "Thermocool" ist die Bezeichnung für eine von BP Solar entwickelte, wärmeableitende EVA-Folie zur verbesserten Kühlung von Modulen. Ein mit Thermocool ausgestattetes Modul erzielt im Vergleich zu einem herkömmlichen Modul einen zusätzlichen Energieertrag zwischen einem und drei Prozent. Die Einführung auf dem europäischen Markt ist zum Ende des Jahres 2010 geplant.

Das neue, komplett schwarze 215 Watt Designmodul BP 3215B wurde für höchste optische Ansprüche entwickelt. Es bietet die folgenden Vorteile:

  • Durch die Verwendung eines schwarzen Rahmens sowie einer  schwarzen Rückseitenfolie bietet das Modul ein hochwertiges und optisch ansprechendes Erscheinungsbild des Daches.
  • Der Aluminiumrahmen verfügt über ein abgerundetes Profil für eine bessere Handhabung bei der Installation und ist mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, um einen erhöhten Diebstahlschutz zu gewährleisten.
  • Ein großer Abstand der Zellen zum Rahmen sowie weitere innovative Designmerkmale, die das Laminat nach vorne gegen den Rahmen drücken, beugen effektiv Schmutzansammlungen vor und verhindern die Verschattung von Zellen auch bei der Quermontage. Das BP 3215B Modul wird voraussichtlich Ende 2010 für den europäischen Markt verfügbar sein.

Alle Produktentwicklungen sind durch ein verbessertes Leistungsgarantie Angebot mit geringeren Degradationsraten für BP Solar Module, die ab dem 1. Januar 2010 hergestellt werden, abgesichert. BP Solar war das erste Unternehmen, das im Jahr 1998 eine 25-jährige Leistungsgarantie anbot.

"Wir haben durch Produktinnovationen sowie kontinuierliche Verbesserungen des Designs und der Herstellung, die Leistung von Photovoltaikprodukten auf ein neues Niveau gebracht," sagte Reyad Fezzani, CEO von BP Solar. "Wir fokussieren unser Produktangebot auf den Leistungsertrag, der dem Kunden den höchsten Nutzwert bietet. Denn, was für den Kunden reellen Wert generiert, ist die Fähigkeit einer PV Anlage die Anlagenleistung gemäß Angabe beim Kauf (Watt) in nutzbare Energie (Wattstunden) konstant über die gesamte Lebensdauer der Anlage umzuwandeln. Dies ist unser Leitgedanke, der hinter unserer Produktentwicklung steht und den wir als "Highest Lifetime Value", also den höchsten Nutzwert eines Moduls über die gesamte Lebensdauer bezeichnen."

Der Fokus auf Innovationen und auf den "Höchsten Nutzwert" findet sich des Weiteren in den folgenden Schwerpunktthemen am BP Solar Messestand wieder: Produktqualität und Haltbarkeit von BP Solar Modulen in Relation zur Lebensdauer einer Solaranlage. So erhält der Standbesucher beispielsweise die Möglichkeit in einer Zeitmaschine seinen eigenen Alterungsprozess über 25 Jahre mit dem eines BP Solar Moduls zu vergleichen und dabei interessante Unterschiede festzustellen.

BP Solar Feier zu 5 Jahren "BP Solar Zertifizierter Installateur": Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Qualitätsprogramms "BP Solar Zertifizierter Installateur" feiert BP Solar am Abend des 9. Juni gemeinsam mit den fünf Distributionspartnern Wagner & Co Solartechnik GmbH, Energiebau Solarstromsysteme GmbH, FR- Frankensolar GmbH, IBC Solar AG und EWS GmbH & Co. KG sowie den rund 150 "BP Solar Zertifizierten Installateuren".

Fezzani: "Wir freuen uns sehr unsere Kunden, Geschäftspartner und alle anderen interessierten Besuchern bei der weltweit größten Solarmesse in München begrüßen zu dürfen. Sie sind herzlich eingeladen mit unseren internationalen BP Solar Experten über Inhalte zu unserem Unternehmen, unseren Produkten und rund um das Thema "Photovoltaik" zu diskutieren."

Quelle: BP Solar

You have no rights to post comments