photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaffhausen, 21. Mai 2012, Suntech Power Holdings Co., Ltd. (NYSE: STP) freut sich über die  Auszeichnung von Dr. Stuart Wenham, Chief Technology Officer bei Suntech, mit dem renommierten „Australian Collaborative Innovation Award“. Überreicht wurde der Award am 16. Mai 2012 bei einem Galadinner im National Wine Centre in Adelaide. Dr. Wenham und Professor Martin Green vom ARC Photovoltaics Centre of Excellence an der University of New South Wales erhielten diese Auszeichnung für ihre Zusammenarbeit in der Entwicklung der branchenführenden PlutoZelltechnologie, die erst kürzlich mit 20,3 % Leistungseffizienz einer Produktionszelle unter Einsatz von handelsüblichen P-Type Silizium-Wafern einen neuen Weltrekord erzielte.

„Diese Auszeichnung honoriert Suntechs langjährige Zusammenarbeit mit der University of New South Wales bei der Entwicklung bahnbrechender, innovativer Photovoltaiktechnologie mit dem Ziel, die Solarenergie gegenüber fossilen Brennstoffen wettbewerbsfähig zu machen“, so Dr. Stuart Wenham, CTO bei Suntech und Director des ARC Photovoltaics Centre of Excellence an der University of New South Wales.

„Die Zusammenarbeit der University of New South Wales mit Suntech ist ein Beispiel dafür, wie Forschungsinstitutionen auf der ganzen Welt innovative Technologien kommerzialisieren können“, erklärt Professor Martin Green vom ARC Photovoltaics Centre of Excellence an der Universität New South Wales. „Damit eine Technologie skalierbar wird, ist es zwingend erforderlich, dass Forschungsteams Hand in Hand mit Experten aus der Industrie zusammenarbeiten, um wirtschaftlich rentable Produkte zu entwickeln. Ohne die Kooperation mit Suntech und die Förderung durch das Australian Solar Institute wäre die Pluto-Zelltechnologie ein Prototyp im Labor geblieben und nicht zu dem kommerziellen Erfolg geworden, der sie heute ist.“

Die zukunftsweisende Entwicklung von Zell- und Modultechnologien ist ein Gütesiegel und die Basis von Suntechs Erfolg als führendes Unternehmen bei Innovationen in der Solartechnologie. Die Pluto-Zelltechnologie wurde von Suntechs Abteilung für Forschungs- und Entwicklung (R&D) in Kooperation mit der University of New South Wales entwickelt und belegt Suntechs Fokus und Investitionen in den Bereich R&D, um Kunden die beste Solartechnologie zu einem erschwinglichen Preis zu liefern.

Suntech hatte von Anfang an den Fokus, bezahlbare Solarinnovationen zu entwickeln und blickt mittlerweile auf eine reiche Historie an solchen Entwicklungserfolgen zurück. Für diesen Einsatz wurde das Unternehmen bereits mehrfach international ausgezeichnet. Das Technologiemagazin „MIT Technology Review“ nominierte Suntech als eines der 50 innovativsten Unternehmen der Welt, die Zeitschrift „Fast Company“ nannte Suntech kürzlich eins der zehn innovativsten Unternehmen in China; und „EuPD“ zeichnete Suntech mit dem weltweit anerkannten „Top Brand PV“ Siegel aus. Im vergangenen Dezember ernannte „PV Tech“ das kristalline Solarmodul von Suntech zum innovativsten Solarprodukt des Jahres 2011.

Quelle: Suntech Power Holdings Co., Ltd.

You have no rights to post comments