photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Algatec Solar AG, mit Sitz in Großräschen, baut ihre Produktionskapazität am Standort um über 80 MW aus und schafft über 100 neue Arbeitsplätze. Dieser Kapazitätsausbau bedeutet für das Unternehmen ein Umsatzvolumen von ca. 200 Millionen Euro.

„Die Schaffung neuer, sicherer Arbeitsplätze ist ein großes Anliegen von uns,“ so Rainer Ruschke, Vorstandsvorsitzender der Algatec, „dabei können wir den Kapazitätsausbau bankenunabhängig durchführen, was weitere Vorteile bringt.“ Das Unternehmen hat guten Grund mit Optimismus in die Zukunft zu blicken. Das Thema Photovoltaik als Wachstumsbranche und erteilte Großaufträge bedeuten derzeit volle Auslastung bis in das Jahr 2010.

Mit Investitionen in die weitere Expansion und den weiteren Stellenaufbau, möglichst auch in Zukunft bankenunabhängig finanziert, an unseren Heimatstandorten dazu der internationale Aufbau von Fertigungsanlagen, in Tschechien, der Türkei und den USA zeigt das Wachstum auf, das die Algatec für die nächsten Jahre anstrebt. „Erneuerbare Energien und hier besonders der Solarstrom sind aus der weltweiten Energieversorgung nicht mehr wegzudenken,“ erklärt Rainer Ruschke. „Der weitere Aufbau von kleinen und großen Photovoltaikanlagen nimmt zu. Dabei sind wir in der Lage auch große Kraftwerke zu beliefern.“

 

Quelle: ALGATEC Solar AG

You have no rights to post comments