photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Oldenburg/Prenzlau, 12. Januar 2011, Die aleo solar AG [ISIN: DE000A0JM634] erwartet nach vorläufigen Berechnungen für das Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 553,6 Millionen Euro, verbunden mit einer sehr soliden EBIT-Marge. Bislang war das Unternehmen von einem Jahresumsatz in Höhe von mindestens 500 Millionen Euro ausgegangen. Gegenüber dem Vorjahr (376,1 Mio. Euro) stieg der Umsatz im Jahr 2010 um 47,2 Prozent.

Der Auslandsanteil am Umsatz lag im Jahr 2010 bei mehr als 35 Prozent. „Unser Kurs der Internationalisierung zahlt sich aus“, sagt York zu Putlitz, Vorstandsvorsitzender der aleo solar AG. „Auch im Jahr 2011 wird unser Vertriebsnetzwerk mit rund 1.000 Fachhändlern und Installateuren in Europa die Basis für ein starkes Geschäft bilden.“

Der Geschäftsbericht 2010 mit den endgültigen Zahlen wird voraussichtlich am 24. März 2011 veröffentlicht.

Quelle: aleo solar AG

You have no rights to post comments