photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bonn, 20. Januar 2010 - Die Aktie der Beteiligungsgesellschaft Murphy&Spitz Green Capital AG, spezialisiert auf erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe, wird ab Montag, 25. Januar 2010 in den Freiverkehr der Börse Düsseldorf einbezogen. Die Murphy&Spitz Green Capital AG hat die Aufnahme ihres Wertpapiers in den Handel des Börsenplatzes Düsseldorf beantragt. Die erstmalige Kursfeststellung erfolgt am Montag, 25. Januar 2010 im Freiverkehr der Börse Düsseldorf.

Die Aktien der Gesellschaft werden dabei nicht öffentlich angeboten. Die Aktionäre der Gesellschaft können mit der Aufnahme der Erstnotiz den Kurs der Aktie börsentäglich nachvollziehen und die Transaktion von Aktien der Gesellschaft über den öffentlichen Markt erleichtert abwickeln. Die Gesellschaft verpflichtet sich mit dem Listing einen Halbjahresbericht aufzustellen und zu veröffentlichen, sowie weitere Anlegerschutzbestimmungen der Börse Düsseldorf einzuhalten.

„Die Einbeziehung unserer Aktien in den Handel an einem deutschen Börsenplatz ist ein erster Schritt auf unserem Weg in den organisierten Kapitalmarkt. Wir konzentrieren uns nun auf die Entwicklung der aktuellen Beteiligungen und um die Ergänzung unseres Portfolios mit neuen Unternehmen. Dabei befinden wir uns aktuell in der Endphase bei Verhandlungen zu einer neuen Beteiligung im Solar-Bereich“, erläutert Vorstand Andrew Murphy.

Quelle: Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft

You have no rights to post comments