photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Solares Bauen“ ist das Kernthema beim diesjährigen internationalen Kongress Solar Summit, der vom 14. bis 16. Oktober 2009 im Konzerthaus Freiburg bereits zum zweiten Mal stattfindet. Die dreitägige Veranstaltung beschäftigt sich mit den äußerst wichtigen und dringlichen bautechnischen Herausforderungen zur Integration von Solarenergie in Gebäude.

SYSTAIC Energiedach auf einem Einfamilienhaus

Architekten, Planer, Bauträger, Hersteller sowie Vertreter aus Forschung und Solarindustrie diskutieren über vielfältige Fragestellungen bei der Einbindung erneuerbarer Energien in Gebäude mit unterschiedlichsten Nutzungsbedingungen und informieren sich über die neuesten technologischen Entwicklungen.

Gebäudeenergieeffizienz gewinnt heute im Bereich Bauen und Sanieren angesichts der sich verschärfenden Energie- und Umweltproblematik zunehmend an Bedeutung. Innovative und integrative Lösungsansätze sind gefragt, um den hohen Anforderungen von Seiten der Politik gerecht zu werden. Zukunftsträchtige Lösungen bieten dabei vor allem gebäudeintegrierte Solarsysteme wie beispielsweise Energiedächer, die einerseits Schutz gewähren und andererseits Elektrizität und Wärme produzieren.

Eines der führenden und innovativsten Unternehmen auf dem Gebiet gebäudeintegrierter Solardachsysteme ist die Systaic AG. Das Energiedach von Systaic ist hochqualitativ und bietet weitgehende Unabhängigkeit von den steigenden Preisen für Strom und Wärme. Mit dem neuen Systaic Energiedachsystem lässt sich ein kompletter Haushalt auf Basis von Solarenergie mit der benötigten Elektrizität und Heizenergie versorgen.

Der umweltfreundlich produzierte Strom wird selbst genutzt, Überschüsse werden an die Netzbetreiber verkauft oder in einen Fahrzeug-Akku geleitet. Mit zahlreichen Architekturpreisen ausgezeichnet bietet das Dach auch in Sachen Ästhetik eine exzellente Lösung.

Diese Art von integrativen Systemen wird in der Zukunft im Bauwesen verstärkt an Bedeutung gewinnen. Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der gebäudeintegrierten Solardachsysteme ist Systaic natürlich auch beim diesjährigen Solar Summit mit innovativen Lösungsansätzen vertreten. Vorstand Olaf Achilles wird bereits am ersten Kongresstag bei der rump session mit anderen Experten aus der Branche zum Thema „solar cities“ diskutieren.

Quelle: systaic AG

You have no rights to post comments