photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Zürich, 22. April 2013, Der Wechselrichtermarkt ist noch lange nicht so am Boden, wie der bei Solarmodulen. Zwar haben auch hier einige Hersteller zu kämpfen, aber um die blanke Existenz geht es noch lange nicht. In diesem Markt ist noch immer ein jährliches Wachstumspotenzial von über 10 Prozent drin. zumindest sagen dies Experten bis zum Jahr 2021 voraus.

Jetzt hat der Schweizer ABB-Konzern einen der führenden Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern übernommen. Mit Power-One verleibt sich ABB für etwa eine Milliarde US-Dollar (ca. 760 Mio. Euro) den direkten Konkurrenten von SMA Solar Technology ein. Für den Weltmarktführer SMA wird der Kampf um die Spitze nun härter. ABB ist ein Konzern mit Weltruf und vor allem sehr Kapitalstark sowie Innovativ.

Verwaltungsrat stimmte bereits zu

Der Verwaltungsrat des Wechselrichterherstellers Power-One stimmte der Übernahme bereits zu. Im Übrigen soll die Übernahme als Fusion geplant sein. ABB bietet den Aktieneigentümern von Power-One 6,35 Dollar pro Aktie. Zudem schließt die Übernahme Nettobarmittel von Power-One in der Höhe von 266 Mio. US-Dollar ein. Noch zur Mitte dieses Jahres soll die Transaktion abgeschlossen sein. Diese gilt jedoch unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Aktionäre und Aufsichtsbehörde.

Potenzial zum Weltmarktführer

Der Wechselrichterhersteller Power-One hätte mit ABB als Zugpferd das Potenzial zum Weltmarktführer. Für ABB ist es die perfekte Ergänzung zum wachsenden Wechselrichtergeschäft und der eigenen Produktpalette. Insgesamt beschäftigt Power-One etwa 3.300 Mitarbeiter/Innen in den Ländern Italien, China, den USA und der Slowakei. Der Umsatz betrug 2012 rund eine Milliarde US-Dollar, der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen 120 Mio. Dollar.

Quelle: ABB

You have no rights to post comments